Rezept Meringuetoertchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Meringuetoertchen

Meringuetoertchen

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 12844
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2499 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Variante für die Panade !
Panieren Sie die Schnitzel doch mal zur Abwechslung mit zerstoßenen Cornflakes. Das ist besonders lecker.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  Grundrezept Baiser
200 g Erdbeeren
200 g Himbeeren
200 g Johannisbeeren
200 g Kirschen; entsteint suess oder sauer
Zubereitung des Kochrezept Meringuetoertchen:

Rezept - Meringuetoertchen
Ein Backblech mit Backpapier auslegen, den Ofen auf 150 Grad vorheizen. Baisermasse zubereiten und in einen Spritzbeutel mit Sterntuelle fuellen. Kleine Rosetten direkt auf das mit Papier belegten Blech so nebeneinander, ringfoermig angeordnet, spritzen, dass sie kleine Toertchenboden bilden (etwa 10 Rosetten, so gespritzt, dass sie sich in der Mitte des Ringes gerade beruehren). Das Blech in den Ofen schieben und die Temperatur auf 80 GradC herunterschalten. Bei konventionellen Herdtypen die Ofentuer einen Spalt offenhalten, bei Heisslufterden ist dies nicht noetig. Die Toertchen drei bis vier Stunden lang eher trocknen als backen, sie muessen schneeweiss bleiben. Die Toertchen abkuehlen lassen und vorsichtig vom Papier loesen. Die Fruechte huebsch darauf verteilen, nach Belieben mit Gelee oder Tortenguss ueberziehen, Schlagsahne, Vanillecreme oder Eis dazu servieren. Variante: Kakaobaiser Unter das Grundrezept Baiser zum Schluss 2 Essloeffel Kakaopulver (Menge auf 4 Eiweiss bezogen) mischen. Weiter wie oben beschrieben. * Quelle: A. Zabert, Backen, 1993 ISBN 3-89350-201-7 Erfasst von Rene Gagnaux 2:301/212.19, 12.05.94 Erfasser: Stichworte: Backen, Kuchen, Eiweiss, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Sauerkirschen machen Schlank und haben viele VitamineSauerkirschen machen Schlank und haben viele Vitamine
Zugegeben - der Name Sauerkirsche klingt wenig verlockend. Und tatsächlich stehen die Sauerkirschen immer etwas im Schatten ihrer süßen Verwandten - der Süßkirschen. Denn die süßen Früchtchen schmecken pur und frisch vom Baum einfach besser.
Thema 13789 mal gelesen | 10.07.2007 | weiter lesen
Nudeln wie beim Italiener mit der Nudelmaschine und PastateigNudeln wie beim Italiener mit der Nudelmaschine und Pastateig
Natürlich ist die Zubereitung von Nudeln am einfachsten, wenn man sie fertig im Supermarkt kauft und für neun Minuten ins kochende Wasser wirft - doch wer es wagt, den Teig selbst zu zubereiten, wird sein italienisches Wunder erleben.
Thema 34352 mal gelesen | 04.02.2008 | weiter lesen
Zwiebel - Zwiebelkunde Welche Zwiebel passt zu welchem Gericht ?Zwiebel - Zwiebelkunde Welche Zwiebel passt zu welchem Gericht ?
Die Zwiebeln spielen in der deutschen Küche schon seit Jahrhunderten eine Hauptrolle. Heute verzehren wir pro Kopf und Jahr etwa rund sieben Kilogramm der alten Kultur- und Heilpflanze.
Thema 9269 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |