Rezept Menü: a la Aldi 1.Gang

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Menü: a la Aldi 1.Gang

Menü: a la Aldi 1.Gang

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24822
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 10865 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zitrone !
Gegen Rheuma und Gicht, Krampfadern, Venenentzündungen, und Hömorrhoiden

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
- - Pasteten
- - Preiselbeeren
- - Schlagsahne
- - Zucker
2  Toastbrot
- - Butter
- - Pfeffer fr.a.d.M.
Zubereitung des Kochrezept Menü: a la Aldi 1.Gang:

Rezept - Menü: a la Aldi 1.Gang
Diese kalte Vorspeise lässt sich Stunden vorher zubereiten. vorsichtig die Pasteten öffnen, von jeder zwei oder drei nicht zu dicke Scheibchen abschneiden und gefällig auf Tellern anrichten, diese mit Folie abdecken. Aus dem Rest der Pasteten machen Sie sich eine ordentliche Stulle. Dann die Sahne mit reichlich Preiselbeeren schlagen, abschmecken - sie sollte fruchtig, aber nicht zu süss schmecken - und kaltstellen. unmittelbar vor dem Servieren braten Sie den Toast in aufschäumender Butter goldbraun (oder schieben sie in Ihren Toaster), schneiden sie in hübsche Dreiecke und richten sie zusammen mit etwas Preiselbeerschaum auf den Tellern an. Vielleicht noch eine lässige Prise frisch gemahlenen Pfeffers - fertig.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Teegebäck - Französische MadeleinesTeegebäck - Französische Madeleines
Manche Speisen sind so köstlich, dass sie Schriftsteller zum Schwärmen verführen. Und zwar seitenweise.
Thema 11573 mal gelesen | 18.07.2008 | weiter lesen
Pfälzer Spezialitäten von deftig bis kräftig mit RezeptideenPfälzer Spezialitäten von deftig bis kräftig mit Rezeptideen
Fröhlich Pfalz – Gott erhalt's! singt schon 1891 Kurfürstin Marie bei der Uraufführung von Carl Zellers (1842–1898) Operette „Der Vogelhändler”. Wein, Weib und Gesang sowie das zugehörige Lebensgefühl sind in der Pfalz zuhause, soviel steht fest.
Thema 12897 mal gelesen | 03.09.2007 | weiter lesen
Sarah Wiener - eine Frau setzt sich durchSarah Wiener - eine Frau setzt sich durch
Eine geradlinige Karriere beginnt wohl anders. Die 1962 geborene Wiener verließ das Mädcheninternat ohne Abschluss und trampte erst einmal quer durch Europa.
Thema 7129 mal gelesen | 22.07.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |