Rezept Melonensuppe

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Melonensuppe

Melonensuppe

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 7191
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9982 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Aufgerissene Klöße !
Sie können gerettet werden, indem man die Klöße auf Küchenpapier legt und das Kochwasser mit Hilfe des Papiers vorsichtig herausdrückt. So werden die Klöße wieder schön trocken.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
2 El. Butter
1  Netz- oder Cavaillon-Melone (ca. 500g)
2 El. kleingeschnittener Kerbel
5 dl heisse Milch
5 dl heisse Bouillon
1  Eigelb
1/2 dl Rahm
- - Salz
- - weisser Pfeffer
- - geriebener Parmesan
Zubereitung des Kochrezept Melonensuppe:

Rezept - Melonensuppe
Melone entkernen, schaelen und in Stuecke schneiden. Die Butter in einer Pfanne schmelzen lassen. Melonenwuerfeln und Kerbel 5 Minuten darin duensten. Milch und Bouillon zugeben und zugedeckt auf kleinem Feuer etwa 20 Minuten koecheln lassen. Durch ein Sieb passieren (oder puerieren). Das Eigelb mit dem Rahm vermischen und in die Suppe geben. So lange ruehren, bis die Suppe saemig wird. ACHTUNG: nicht mehr kochen, sonst gerinnt das Eigelb !! Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Suppe heiss servieren und geriebenen Parmesan oder kleine geroestete Brotwuerfel dazu servieren. Die Suppe schmeckt aber auch eisgekuehlt und mit geriebenem Ingwer oder geschnittenem Schnittlauch bestreut. P.S.: Netzmelone: korkfarbene rauhe Schale, die von einem reliefartigen Netzmuster ueberzogen ist. Fruchtfleisch zartgruen oder aprikosenfarbig. Cavaillon-Melone: gruenlich-gelbe Schale, glatt, gerippt oder mit kleinen Buckel ueberzogen. Darauf achten, dass die Melone vollreif ist (riechen). Der paepstliche Bibliothekverwalter Bartolomeoa Sacchi, der 1474 in Rom das erste gedruckte Kochbuch veroeffentlichte, soll dies ueberliefert haben. ** From: r.gagnaux@link-ch1.comlink.de Date: Sun, 04 Jul 93 18:12:00 +0200 Newsgroups: zer.t-netz.essen Stichworte: ZER, Melone, Suppen

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gaumenfreuden: Kostbare Lebensmittel für GourmetsGaumenfreuden: Kostbare Lebensmittel für Gourmets
Essen war schon immer nicht nur Notwendigkeit, sondern auch Genuss. Und dieser Genuss ließ und lässt sich auf vielerlei Arten und Weisen steigern. Beispielsweise mit exotischen Gewürzen.
Thema 4897 mal gelesen | 12.02.2010 | weiter lesen
Rosmarin - Rosmarinus officinalis Kraut ideal zu Fleisch und KartoffelnRosmarin - Rosmarinus officinalis Kraut ideal zu Fleisch und Kartoffeln
Wer einmal am Mittelmeer war, wird das Rauschen der blauen Brandung auf ewig mit dem Duft des Rosmarins verbinden. Rosmarin gedeiht wild an den Küsten Italiens und Griechenlands. Sein Geruch ist intensiv, belebend und sehr sommerlich.
Thema 6348 mal gelesen | 04.02.2008 | weiter lesen
Grünkohl - der Grünkohl ein beliebtes Gemüse besonders im hohen NordenGrünkohl - der Grünkohl ein beliebtes Gemüse besonders im hohen Norden
Ein Gericht, das so viele Namen hat, besitzt auch viele Freunde. Der Grünkohl ist nicht nur als Braunkohl bekannt, je nach Region auch als Krauskohl oder Federkohl. Außerdem kennt man ihn auch als Lippische, Oldenburger oder Friesische Palme.
Thema 7334 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |