Rezept Melonenkaltschale und Mandelcrepe mit glasierten Trauben

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Melonenkaltschale und Mandelcrepe mit glasierten Trauben

Melonenkaltschale und Mandelcrepe mit glasierten Trauben

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24315
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4382 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zu lange gekochtes Gemüse !
Gemüse, das durch zu langes Kochen seine Farbe verloren hat, wird wieder appetitlich, wenn es mit in Butter gerösteten Semmelbröseln angerichtet wird.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
1  Netzmelone
1  Schale Weintrauben, rot
1 Prise Weißwein
3/4  Mandelblättchen
3  Eier
- - Salz
- - Mehl
- - Milch
- - Olivenöl
- - Puderzucker
- - Rotwein
- - Zitronensaft
- - Zucker
- - Heinz Thevis Vox Videotext, Kochduell, 17.06.1999
Zubereitung des Kochrezept Melonenkaltschale und Mandelcrepe mit glasierten Trauben:

Rezept - Melonenkaltschale und Mandelcrepe mit glasierten Trauben
Zubereitung: Die Netzmelone am oberen Drittel sternförmig ausstechen, entkernen, aushöhlen und als Schale auf einem flachen Teller anrichten. Das Melonenfruchtfleisch mit Zitronensaft, Zucker und einem Schuß Weißwein verfeinern, pürieren, in die angerichtete Melonenschale füllen und mit einem Minzblatt garnieren. Für die Crepes die übrigen Mandelblättchen mit Mehl, Eiern, Milch, Zucker, Salz und Olivenöl zu einem Teig verrühren. In Olivenöl zu Crepes ausbacken, zusammenlegen und auf einem flachen Teller anrichten. Die Weintrauben halbieren, entkernen, in Zucker karamelisieren, mit Rotwein ablöschen und einkochen. Alles auf einem flachen Teller anrichten und mit Puderzucker verzieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Salbei ist ein würziges HeilkrautSalbei ist ein würziges Heilkraut
Salbei (Salvia officinalis) ist eine altbekannte Heil- und Würzpflanze aus der Familie der Lippenblütler. Im Sommer sieht man in manchen Gegenden die dunkelvioletten Blüten des Wiesensalbeis ganze Teppiche bilden.
Thema 3487 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen
Cognac - ein edler TropfenCognac - ein edler Tropfen
Bei einem echten Cognac handelt es sich um einen ganz besonders edlen Tropfen. Nur ein Weinbrand, dessen Trauben aus der französischen Charente-Region rund um die Stadt Cognac stammen, dürfen als Cognac bezeichnet werden – ihr verdankt das geistige Getränk also seinen wohlklingenden Namen.
Thema 4334 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen
Crémant - perlende Vielfalt im GlasCrémant - perlende Vielfalt im Glas
Wer auf der Suche ist nach einem edlen Tröpfchen, um ein festliches Mahl zu begleiten oder auf das Neue Jahr anzustoßen, braucht nicht unbedingt zum Champagner zu greifen. Eine interessante Alternative ist der Crémant.
Thema 3746 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |