Rezept Melonen Tandoori Sauce (zu Fleisch)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Melonen-Tandoori-Sauce (zu Fleisch)

Melonen-Tandoori-Sauce (zu Fleisch)

Kategorie - Grundlagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 12840
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6764 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gesunder Löwenzahn !
Weniger Bitterstoffe als der wilde Löwenzahn enthalten die gebleichten Stiele des Zuchtlöwenzahns aus Frankreich („Vollherziger“), dafür aber dreimal soviel Vitamin C wie normaler Kopfsalat, dazu Karotin, Mineralstoffe, Vitamin B und B2.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Melone; z. B. Honigmelone a ca 800 g
1/8 l Tomatensaft
1/8 l Gefluegelfond
1/4 Tl. Rote Currypaste
1/2 Tl. Tandoori-Paste; rote indische Wuerzpaste
1 Tl. Pfeilwurzelmehl; Mais- o. Kartoffelstaerke geht auch
- - eventuell etwas mehr
1  Bd. Basilikum
1  Spur Zucker
8  Scheibe Rinderfilet; a ca. 75 g
- - Salz
- - Pfeffer
3 El. Oel
4 Tl. Tandoori-Paste
Zubereitung des Kochrezept Melonen-Tandoori-Sauce (zu Fleisch):

Rezept - Melonen-Tandoori-Sauce (zu Fleisch)
Servierbeispiel: Tandoori-Rinderfilet mit Melonen-Tandoori-Sauce Zuerst fuer die Sauce Melone halbieren und die Kerne entfernen. Aus dem Fruchtfleisch mit einem Ausstecher Kugeln herausloesen. Tomatensaft und Gefluegelfond aufkochen. Curry- und Tandoori-Paste zugeben. Maisstaerke mit etwas Wasser anruehren und die TandooriSauce damit binden. Basilikum waschen, trockentupfen und die Biaettchen von den Stengeln zupfen. Basilikum fein schneiden, in die Sauce geben, abschmecken. Servierbeispiel: Rinderfilet waschen, trockentupfen und wuerzen. Im heissen Oel von jeder Seite 1-2 Minuten braten. Herausnehmen. Jeweils 1/2 Teeioeffel Tandoori-Paste daraufgeben und mit einem Messer gleichmaessig verstreichen. Rinderfilets unter dem vorgeheizten Grill 3 bis 5 Minuten leicht antrocknen lassen. Inzwischen Melonenkugeln in die Sauce geben und darin kurz erhitzen. Rinderfilets mit Melonen-Tandoori-Sauce anrichten. Nach Wunsch mit Basilikum garnieren. Dazu schmeckt am besten Basmati-Reis. Nach Fuer Sie, Heft 4, 1994 (Rg) 27.03.1994 Erfasser: Stichworte: Aufbau, Saucen, Fleisch, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Cornelia Poletto - Küche statt KlinikCornelia Poletto - Küche statt Klinik
Die grobe Berufsrichtung der im August 1971 geborenen Cornelia Diedrich schien klar. Hineingeboren in eine Familie, in der die medizinischen Berufe stark vertreten waren, kristallisierte sich auch ihre Begeisterung für die Tiermedizin schnell heraus.
Thema 9998 mal gelesen | 26.11.2009 | weiter lesen
Nationalgerichte - jedes Land hat eine Spezialität und ein Nationalgericht ?Nationalgerichte - jedes Land hat eine Spezialität und ein Nationalgericht ?
Man ist, was man isst, lautet ein bekanntes Sprichwort. So gesehen wäre der Italiener ein flacher, mit allem Möglichen belegter Teigfladen, der im Steinbackofen gegart wird.
Thema 21681 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen
Feinkost der verleckerte Mensch alles über feinkostFeinkost der verleckerte Mensch alles über feinkost
Vor 200 Jahren galt man seinen Mitmenschen hierzulande als höchst leckerhaft wenn man nach leckeren Speisen begierig war.
Thema 8981 mal gelesen | 27.04.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |