Rezept Melonen Bowle

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Melonen-Bowle

Melonen-Bowle

Kategorie - Getraenke Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10458
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7669 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Baldrianwurzeltee !
Gegen Schlafstörungen und ein optimales Beruhigungsmittel

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  Netzmelone
250 g Erdbeeren
6  Frische Pfefferminzblaetter
1/8 l Sherry
3  Flaschen Weisswein
1  Flasche Sekt oder --
1  Flasche Mineralwasser
Zubereitung des Kochrezept Melonen-Bowle:

Rezept - Melonen-Bowle
Melone halbieren, Kerne entfernen, Fruchtfleisch abloesen und wuerfeln. Erdbeeren putzen, halbieren. Minze waschen und trockentupfen. Alles in ein Bowlengefaess geben, mit Sherry betraeufeln, ca. 15 Min. ziehen lassen. Eine Flasche Wein zugiessen und zwei Stunden kaltstellen. Mit restlichem Wein auffuellen. Vor dem Servieren Sekt oder Mineralwasser zugeben. * Quelle: SUEDWEST-TEXT - 02.06.94 ** Erfasst und gepostet von Ulli Fetzer (2:246/1401.62) vom 02.06.1994 Stichworte: Getraenke, Kalt, Bowle, Melone, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Erdbeerspinat direkt aus dem HausgartenErdbeerspinat direkt aus dem Hausgarten
Wer einmal den Herdergarten in Weimar besucht hat, der zum Weltkulturerbe „Klassisches Weimar“ gehört, kennt ihn vielleicht schon, den Erdbeerspinat (Blitum virgatum).
Thema 12959 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen
Luffa: der kulinarisch unterschätzte SchwammkürbisLuffa: der kulinarisch unterschätzte Schwammkürbis
Kaum eine Pflanze wird so unterschätzt, wie der Schwammkürbis. Hierzulande wird der Luffa aegyptiaca – so der botanische Name dieser Kürbispflanze - hauptsächlich als grober Schwamm benutzt.
Thema 8402 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen
Kabeljau Fisch ist fettarm und schmackhaftKabeljau Fisch ist fettarm und schmackhaft
Schon die Wikinger schätzten den Fisch (Kabeljau), der sich für fast alle Zubereitungsarten eignet. Sein Fleisch ist weiß, zart und fest, es enthält wenig Fett und kann getrocknet, gedünstet oder gebraten werden.
Thema 11036 mal gelesen | 26.06.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |