Rezept Melone mit Azuki Bohnen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Melone mit Azuki-Bohnen

Melone mit Azuki-Bohnen

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15257
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5637 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffeln aus dem Plastikbeutel !
Aus dem Beutel herausnehmen und in einen Korb schütten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
100 g Azuki-Bohnen
180 g Joghurt
1/2 Tl. Kardamompulver
1  Zitrone; Salz
1 Tl. Honig
1  mittl. Reife Melone
Zubereitung des Kochrezept Melone mit Azuki-Bohnen:

Rezept - Melone mit Azuki-Bohnen
Die Azuki-Bohnen ueber Nacht einweichen. Am naechsten Tag das Wasser abgiessen, die Bohnen spuelen und gut mit frischem Wasser bedeckt 1 bis 1 1/2 Stunden gar kochen. Etwas erkalten lassen, dass eventuell vorhandenes Kochwasser abschuetten und die Bohnen spuelen. In einer Schuessel Joghurt, Kardamom, Zitronensaft und Honig mit dem Schneebesen verruehren. Die Bohnen dazumischen. Die Melone entkernen und in Wuerfel schneiden oder mit dem Parisermesser Kugeln ausstechen und zu den andern Zutaten mischen. Den Salat ganz erkalten lassen. * Quelle: Nach: Verena Krieger Huelsenfruechte, AT 1992 ISBN 3-85502-382-4 Erfasst von Rene Gagnaux ** Gepostet von Rene Gagnaux Date: Fri, 28 Apr 1995 Stichworte: Vorspeise, Kalt, Melone, Bohne, Vegetarisch, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Der Brockhaus Kochkunst - Küchentechnik und ZubereitungsartenDer Brockhaus Kochkunst - Küchentechnik und Zubereitungsarten
Ein ebenso nützliches wie unterhaltsames Nachschlagewerk für Kochprofis wie Anfänger ist der „Brockhaus Kochkunst“, der über „Internationale Speisen, Zutaten, Küchentechnik, Zubereitungsarten“ informiert.
Thema 5278 mal gelesen | 06.12.2008 | weiter lesen
Georges Auguste Escoffier - der Revolutionär der KücheGeorges Auguste Escoffier - der Revolutionär der Küche
Wenn es einen Koch gab, der mit Leidenschaft am Werk war, dann ist es wohl Georges Auguste Escoffier (1846–1935). Warum sonst hätte er über 60 Jahre seines Lebens in den verschiedenen Küchen dieser Welt verbringen sollen, wenn nicht aus Leidenschaft?
Thema 6584 mal gelesen | 04.11.2009 | weiter lesen
Götterspeise - ein Dessert zum wackelnGötterspeise - ein Dessert zum wackeln
Für die meisten Süßmäuler ist sie untrennbar mit der Kindheit verbunden: die Götterspeise – ein fruchtiges, das zum Nachtisch (Dessert) transparent auf die Teller kommt und wie kein anderes Dessert zum Spielen verführt.
Thema 10579 mal gelesen | 24.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |