Rezept Melissensirup

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Melissensirup

Melissensirup

Kategorie - Aufbau, Sirup, Getraenk, Kraeuter Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26609
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 16353 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Saubere Hände beim Hackbraten !
Geben Sie alle Zutaten für den Hackbraten in einen sauberen, geräumigen Gefrierbeutel. Fest durchkneten und einen Laib formen. Dann lassen Sie den Teig aus dem Beutel direkt auf das Blech gleiten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
350 g Zucker
1 l Wasser
2  Handvoll frische Zitronenmelissenblaetter
3  Zitronen
- - Petra Holzapfel gepostet von Erika Rennhofer in de.rec.garten
Zubereitung des Kochrezept Melissensirup:

Rezept - Melissensirup
Zucker mit Wasser unter staendigem Ruehren aufkochen. 10 Minuten kochen lassen. Den Sirup noch heiss ueber frische Zitronenmelissenblaetter giessen. Abkuehlen lassen. Zitronen auspressen und den Saft durch ein Sieb zum Sirup giessen. 24 Stunden stehen lassen. Durch ein Sieb giessen und in sorgfaeltig gereinigte Flaschen fuellen. Diese gut verschliessen und kuehl lagern. Zum Trinken den Sirup mit Wasser oder Mineralwasser verduennen. Dazu meinte Bernhard Albrecht: Kann man auch einfach mit in Scheiben geschnittenen Zitronen aufsetzen (dann kommt das Aroma der Schale geschmacklich hinzu) und ich mache das Aufsetzen fuer ein paar Tage, wobei ich den Zucker und das Wasser schon mit etwas Zitronensaeure aufkoche. Dann koche ich den Saft ein.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Bärlauch der wilde Verwandte des KnoblauchsBärlauch der wilde Verwandte des Knoblauchs
Von Februar bis April bedeckt sich der Boden in Buchen- und anderen Laubwäldern auf kalkigen und nährstoffreichen Böden mit 15 bis 40 cm hohen, glänzendgrünen, weichen Blättern.
Thema 9405 mal gelesen | 20.02.2007 | weiter lesen
Joghurt - Gesund durch den Tag mit Kalzium, Vitamine und MineralstoffeJoghurt - Gesund durch den Tag mit Kalzium, Vitamine und Mineralstoffe
Die einen trinken ihn flüssig aus winzigen Fläschchen, die anderen rühren ihn in ihr Salatdressing, mischen ihn unter das Müsli oder essen ihn fertig angerührt auf Fruchtmousse – die Rede ist vom Joghurt, dem gesündesten aller Milcherzeugnisse.
Thema 28806 mal gelesen | 31.12.2007 | weiter lesen
Luffa: der kulinarisch unterschätzte SchwammkürbisLuffa: der kulinarisch unterschätzte Schwammkürbis
Kaum eine Pflanze wird so unterschätzt, wie der Schwammkürbis. Hierzulande wird der Luffa aegyptiaca – so der botanische Name dieser Kürbispflanze - hauptsächlich als grober Schwamm benutzt.
Thema 9642 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |