Rezept Melanzanegratin (Auberginengratin)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Melanzanegratin (Auberginengratin)

Melanzanegratin (Auberginengratin)

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 12837
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4823 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kasseler ist zu salzig !
Über Nacht in eine Mischung aus einem Teil Milch und einem Teil Wasser einlegen. Das Fleisch wird dadurch zart und mild.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg Melanzane; (Auberginen)
500 g Paradeiser; (Tomaten)
1/2  Zwiebel
1  Bd. Basilikum
100 g Parmesan oder Bergkaese
1  Knoblauchzehe
100 g Salz; (1)
- - Salz; (2)
- - Pfeffer
- - Olivenoel
- - Backfett
Zubereitung des Kochrezept Melanzanegratin (Auberginengratin):

Rezept - Melanzanegratin (Auberginengratin)
Melanzane in Scheiben schneiden, in eine Schuessel geben und mit dem Salz (1) bestreuen. Ziehen lassen. Zwiebeln grob schneiden und in Olivenoel anschwitzen. Paradeiser waschen, grob zerschneiden und zu den Zwiebeln geben. Mit Salz (2), Pfeffer, zerdrueckter Knoblauchzehe und geschnittenem Basilikum wuerzen. Melanzane abwaschen, abtrocknen und ganz kurz schwimmend in heissem Fett backen. Herausheben und mit Kuechenkrepp abtupfen. Die Scheiben in eine feuerfeste Form schichten, mit der Paradeisersauce uebergiessen und mit Kaese bestreuen. Das Ganze im vorgeheizten Backofen bei 180 GradC ca. 10 Minuten ueberbacken. * Quelle: Aus einem Oester- reichischen Wandkalender Gepostet: Ralf Globisch 2:2448/413.25 3.09.94 Erfasser: Stichworte: Gemuese, Gratin, Aubergine, Tomate, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Cocktails - Gemixt oder geschüttelt: So gelingen Cocktails immerCocktails - Gemixt oder geschüttelt: So gelingen Cocktails immer
Es muss ja nicht gleich so akrobatisch zugehen wie bei jener Vorstellung, die Tom Cruise in „Cocktail“ ablieferte: Wer auf elegante Würfe und Eiswürfel-Stunts verzichtet, hat gute Chancen, ein erfolgreiches Debüt im Zubereiten von Mixgetränken zu feiern.
Thema 27568 mal gelesen | 24.09.2007 | weiter lesen
Kresse das Gewürzkraut - Vitamine von der FensterbankKresse das Gewürzkraut - Vitamine von der Fensterbank
Sobald die Tage wieder länger werden, wächst bei den meisten Menschen der Hunger auf frisches Grün. Doch noch ist es zu früh für einheimisches Gemüse, außer Wintergemüse wie diverse Kohlsorten oder Bleichgemüse wie Chicoree gibt es nur Importware.
Thema 19031 mal gelesen | 14.01.2008 | weiter lesen
Spinat, Rahmspinat, Blattspinat - verschiedene Rezeptvorschläge mit SpinatSpinat, Rahmspinat, Blattspinat - verschiedene Rezeptvorschläge mit Spinat
Kindern Spinat anzubieten, kann eine lebensgefährliche Angelegenheit sein. Doch spätestens nach der Pubertät wird das grüne Gemüse oft mit friedlicheren Augen betrachtet und im Erwachsenenleben fest in den Speiseplan integriert.
Thema 12026 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |