Rezept Mein Vitello Tonnato

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Mein Vitello Tonnato

Mein Vitello Tonnato

Kategorie - Kalb, Thunfisch, Italien Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25119
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4934 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zahnstocher-Test für Avocados !
Stechen Sie am Stielende mit einem Zahnstocher hinein, wenn Sie testen wollen, ob die Frucht reif ist. Avocados sind dann reif, wenn sich der Zahnstocher leicht reinstechen und auch leicht wieder herausziehen lässt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 8 Portionen / Stück
1 1/2 kg Kalbsnuss
60 g Butter
60 g Oel
1  Zitrone: Schale duenn abgeschaelt
2 Tas. Weisswein
2  Eigelb
3/8 l Oel
- - Salz
- - Pfeffer
300 g Thunfisch
5  Sardellenfilets
- - Zitronensaft
1 El. Kapern
- - Sahne nach Bedarf
2 El. Kapern, kleinst
- - Zitronenscheiben,evt Raender zackig geschnitten
- - Eier, hartgekocht: halbiert
Zubereitung des Kochrezept Mein Vitello Tonnato:

Rezept - Mein Vitello Tonnato
Die Butter in einem Topf hellbraun werden lassen, die gesalzene, gepfefferte Kalbsnuss kurz anbraten. Dann das Oel und die Zitronenschale zugeben, bei geringe Hitze und geschlossenem Deckel schmoren lassen, dabei nach und nach den Weisswein zugeben. Dauer ca. 1 1/2 Stunden. Das Fleisch ueber Nacht im Topf erkalten lassen. Eine Mayonnaise aus Eigelb, Zitronensaft, Senf, Salz, Pfeffer und Oel ruehren. Sardellenfilets, Thunfisch (Oel abgiessen) und Kapern mit wenig Sahne puerieren. Mit der Mayonnaise mischen. Abschmecken. Die Sauce soll weder zu dick noch zu fluessig sein, evt. noch mit Sahne auf die richtige Konsistenz verduennen. Das Fleisch sehr duenn aufschneiden und auf einer grossen Platte anrichten. Die Sauce ueber das Fleisch giessen und huebsch garnieren. Mit Baguette servieren. Variante fuers Fleisch garen: (Kochkurs H. Moser VHS Deggendorf 1999) Mageres Kalbfleisch (Frikandeau oder falsches Filet) 24 Stunden marinieren in: ~750 ml Weisswein, trocken ~1 Stange Staudensellerie ~1 Moehre ~1 Zwiebel ~1 Lorbeerblatt ~2 Nelken (Gemuese gorb zerteilt), dabei oefters wenden. Topf auf den Herd stellen, soviel Wasser angiessen, dass das Fleisch gerade bedeckt ist, zum kochen bringen, Salz einstreuen, im offenen Topf bei geringer Hitze garziehen lassen und im Sud auskuehlen lassen. Dekoration: Je Teller 3 Chicoreeblaetter ganz, darauf einen Salat aus mit Aceto balsamico angemachtem in breite Streifen geschnittenem Radicchio.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Irische Küche - einfach und bodenständigDie Irische Küche - einfach und bodenständig
Die Küche ist in Irland traditionell der Ort, an dem das Familienleben stattfindet und spontan zu Besuch kommende Gäste bewirtet werden. In der Küche wird bei einer Tasse Tee und ein paar selbst gebackenen Cookies ein Schwätzchen gehalten, bei einem herzhaften Bohneneintopf über Gott und die Welt diskutiert.
Thema 7675 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen
Mineralwasser - Luxus Wasser liegt im aktuellem TrendMineralwasser - Luxus Wasser liegt im aktuellem Trend
Wer Durst hat, trinkt Wasser. Und der Durst wird gelöscht. Wer ein bisschen Durst hat und zudem etwas Besonderes sein möchte, trinkt ein Luxus-Wasser.
Thema 9990 mal gelesen | 20.06.2008 | weiter lesen
Marmorkuchen - mit Vanille und Schokolade einfach leckerMarmorkuchen - mit Vanille und Schokolade einfach lecker
Er ist ein Relikt aus Großmutters Backstube und fasziniert mit seinem weiß-braunen Muster nach wie vor jedes Kind: der Marmorkuchen.
Thema 15300 mal gelesen | 18.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |