Rezept Mehltypen Frankreich, Deutschland, Schweiz, Oesterreich

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Mehltypen Frankreich, Deutschland, Schweiz, Oesterreich

Mehltypen Frankreich, Deutschland, Schweiz, Oesterreich

Kategorie - Aufbau, Info, Mehl Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28144
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 13405 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Pfifferlinge müssen pfeifen !
Sie tun es, wenn man Sie in heißem Fett in der Pfanne bei starker Hitze brät. Die hohe Temperatur brauchen sie, damit sich die Poren schließen und kein Saft herausläuft. Brät man sie nur langsam, werden sie gummiartig und schwammig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
- - Mehltypen
Zubereitung des Kochrezept Mehltypen Frankreich, Deutschland, Schweiz, Oesterreich:

Rezept - Mehltypen Frankreich, Deutschland, Schweiz, Oesterreich
Der Ausmahlungsgrad gibt an, welcher Gewichtsanteil (Prozentsatz) des Korns im Mehl enthalten ist. : Frankreich Deutschland Schweiz Ausmahlungsgrad, o/o : : 405 40 ... 56 : Weissmehl 60 : 550 64 ... 71 : 815 69 ... 72 : 45 70 : Halbweissmehl 72 : 55 75 : 997 75 ... 78 : 812 76 ... 79 : 1150 79 ... 83 : Ruchmehl 80 : 65 80 : 1050 82 ... 85 : 1370 84 ... 87 : 80 85 : 110 90 : 1740 90 ... 95 : 150 95 : Vollkornmehl 98 : 1700 100 Deutschland, Weizen: Type 405 (Kuchenmehl), 550 (helles Broetchenmehl), 812 (dunkles Broetchenmehl, Brotmehl), 1050 (Graubrotmehl, Mischbrotmehl), 1700 (Weizenbackschrot), 630 (Broetchenmehl, helles Brotmehl), 1600 (dunkles Brotmehl) Deutschland, Roggen Type 610 (Roggenfeinmehl), 815 (helles Brotmehl), 997 (Graubrot-, Mischbrotmehl), 1150 (Brotmehl), 1370 (Kommissmehl), 1740 (dunkles Brotmehl), 1800 (Roggenbackschrot). Zu: Mehltypen in Oesterreich (Posting Gunter Thierauf, 22.09.2000) : Weizenmehl Type 1600 (Weizenbrotmehl) : Weizenmehl Type 700 (Backmehl) : Weizen-Auszugsmehl Type 480 Dieses "weisse" Auszugsmehl ist deshalb so hell, weil es nur aus den staerkereichen Korninneren besteht und nicht - wie oft geglaubt wird ~ weil es gebleicht ist. Eine Mehlbleichung (Aufhellung) ist allerdings in anderen Laendern (z. B. USA) erlaubt. : Roggenmehl Type 2500 (Schwarzroggen) : Roggenmehl Type 960 (Roggenbrotmehl) : Roggenmehl Type 500 (Auszugs- bzw. Vorschussmehl) Vollkornmehl hat keine Typenzahl, da alle Bestandteile - also auch die Schalen und der Keimling - enthalten sind. Zu: Koernung, doppelgriffig (Posting Gunter Thierauf, 22.09.2000) Abhaengig vom erreichten Zerkleinerungs- bzw. Feinheitsgrad werden folgende Mahlprodukte unterschieden: [in Oesterreich] : * Schrot (Teilchengroesse ueber 0,5 mm) : * Griess (Teilchengroesse zwischen 0,2 - 0,5 mm) : * Dunst bzw. griffiges oder doppelgriffiges Mehl : (Teilchengroesse zwischen 0,1-0,2 mm) : * Glattes Mehl (Teilchengroesse unter 0,1 mm) : wird deshalb so bezeichnet, weil zwischen den : Fingern keine Teilchen mehr spuerbar sind. Der Feinheitsgrad eines Mahlproduktes gibt noch keine Information darueber, wieviel und welche der einzelnen Kornbestandteile noch darin enthalten sind. Diese Information liefert der Ausmahlungsgrad, der als Typenzahl auf der Verpackung angegeben wird. [in Deutschland] : * Mehle -> feinste Teilchen, bis 0.2 mm : * Dunste -> feinste Griesse, 0.2 - 0.3 mm : * Griesse -> 0.2 - 0.8 mm : * Ueberschlag bzw. Schrot -> ueber 0.8 mm (Je nach Quelle sind die Grenzen etwas verschieden) :Fingerprint: 21609538,101318732,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Ethnic Food - die multikulturelle KücheEthnic Food - die multikulturelle Küche
Deutsche und ihre Essgewohnheiten. Wenn es um das Kochen geht, kann man den Deutschen keine Ausländerfeindlichkeit vorwerfen. Pizza, Pasta, Döner und Co haben in deutschen Landen schon längst Einzug gehalten.
Thema 7842 mal gelesen | 18.05.2009 | weiter lesen
Lardo ein Speck aus ItalienLardo ein Speck aus Italien
Speck? Der hat in der bewussten, mal Fett und mal Kohlenhydrat verteufelnden Ernährung nichts verloren. Oder vielleicht doch? Bei seinem italienischen Namen genannt, klingt der Speck, italienisch Lardo, gar nicht mehr so sehr nach einem Angriff auf den Cholesterinspiegel.
Thema 7303 mal gelesen | 06.03.2010 | weiter lesen
Rambutan, eine Frucht in ungewöhnlicher FormRambutan, eine Frucht in ungewöhnlicher Form
Wie ein verwuschelter roter Igel sieht die Rambutan (Nephelium lappaceum) aus, eine tropische Frucht, aus deren ledriger, roter Rinde gelbliche Auswüchse wie weiche Stacheln wachsen.
Thema 11297 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |