Rezept Meerrettichsauce mit Quark und Apfel

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Meerrettichsauce mit Quark und Apfel

Meerrettichsauce mit Quark und Apfel

Kategorie - Aufbau, Sauce, Meerrettich, Quark, Apfel Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28352
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2953 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Saubere Finger !
Findet die Grillparty auswärts statt, dann packen Sie die benötigten Portionen Holzkohle in feste Papiertücher. Bei Bedarf können Sie es päckchenweise anzünden und Ihre Hände bleiben schön sauber.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
60 g Quark
1 dl Rahm
1  Stueck Meerrettich Groesse nach Geschmack...
1 Tl. Senf
0.5  Apfel
- - Salz
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Meerrettichsauce mit Quark und Apfel:

Rezept - Meerrettichsauce mit Quark und Apfel
Quark und Senf gut verruehren. Meerrettich schaelen, waschen, gut abtrocknen und mit der Bircherraffel (oder feiner, je nach Geschmack) reiben. SOFORT unter dem Quark ziehen; Apfel fein reiben, sofort unter dem Meerretich-Quark ziehen. Rahm steifschlagen und daruntermischen. Gut wuerzen. Kalt stellen bis zum Servieren. :Fingerprint: 21570552,101318777,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Dick durch Transfett? Industrielle Fette lassen Fettzellen wachsenDick durch Transfett? Industrielle Fette lassen Fettzellen wachsen
Laut einer brasilianischen Untersuchung an Ratten bilden Tierkinder mehr Fettgewebe aus, wenn sie mit künstlichen Transfettsäuren aufwachsen. Die Fette scheinen außerdem die natürlichen Mechanismen für Hunger und Sättigung durcheinander zu bringen.
Thema 9898 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen
Nationalgerichte - jedes Land hat eine Spezialität und ein Nationalgericht ?Nationalgerichte - jedes Land hat eine Spezialität und ein Nationalgericht ?
Man ist, was man isst, lautet ein bekanntes Sprichwort. So gesehen wäre der Italiener ein flacher, mit allem Möglichen belegter Teigfladen, der im Steinbackofen gegart wird.
Thema 21244 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen
Cognac - ein edler TropfenCognac - ein edler Tropfen
Bei einem echten Cognac handelt es sich um einen ganz besonders edlen Tropfen. Nur ein Weinbrand, dessen Trauben aus der französischen Charente-Region rund um die Stadt Cognac stammen, dürfen als Cognac bezeichnet werden – ihr verdankt das geistige Getränk also seinen wohlklingenden Namen.
Thema 4385 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |