Rezept Meerrettichsauce mit Quark und Apfel

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Meerrettichsauce mit Quark und Apfel

Meerrettichsauce mit Quark und Apfel

Kategorie - Aufbau, Sauce, Meerrettich, Quark, Apfel Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28352
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2854 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Rezeptkarten präparieren !
Spritzer auf Rezeptkarten lassen sich schnell wieder abwischen, wenn Sie die Karte vorher mit Haarspray präpariert oder mit Klarsichtfolie überzogen haben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
60 g Quark
1 dl Rahm
1  Stueck Meerrettich Groesse nach Geschmack...
1 Tl. Senf
0.5  Apfel
- - Salz
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Meerrettichsauce mit Quark und Apfel:

Rezept - Meerrettichsauce mit Quark und Apfel
Quark und Senf gut verruehren. Meerrettich schaelen, waschen, gut abtrocknen und mit der Bircherraffel (oder feiner, je nach Geschmack) reiben. SOFORT unter dem Quark ziehen; Apfel fein reiben, sofort unter dem Meerretich-Quark ziehen. Rahm steifschlagen und daruntermischen. Gut wuerzen. Kalt stellen bis zum Servieren. :Fingerprint: 21570552,101318777,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fondue Chinoise - Ein Kracher auf jeder PartyFondue Chinoise - Ein Kracher auf jeder Party
Wer kennt das nicht: Man startet erwartungsvoll in den Silvesterabend und freut sich auf eine große Party. Man macht sich schick und zieht los.
Thema 23094 mal gelesen | 29.11.2008 | weiter lesen
Sarah Wiener - eine Frau setzt sich durchSarah Wiener - eine Frau setzt sich durch
Eine geradlinige Karriere beginnt wohl anders. Die 1962 geborene Wiener verließ das Mädcheninternat ohne Abschluss und trampte erst einmal quer durch Europa.
Thema 7013 mal gelesen | 22.07.2010 | weiter lesen
Absinth die grüne Fee Extrait de AbsinthAbsinth die grüne Fee Extrait de Absinth
Absinth - Grüne Fee nannte man ihn in Frankreich, zur „grünen Stunde“ am Spätnachmittag zwischen vier und sechs Uhr trank man ihn, der Maler Pablo Picasso wählte ihn als Sujet für einige Kunstwerke, und die Bohéme liebte ihn.
Thema 12610 mal gelesen | 04.04.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |