Rezept Meerrettichfleisch

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Meerrettichfleisch

Meerrettichfleisch

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 5745
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7105 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Sherry - Krabben !
Den Dosengeschmack von konservierten Krabben verbannt man mit etwas Sherry und 2 Esslöffeln Essig. Etwa 15 Minuten darin ziehen lassen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
800 g Schweinefleisch;
- - (Nacken, Schulter mit Schwarten)
- - Salz
- - Weinessig
1  Lorbeerblatt
5  Pfefferkörner
300 g Suppengrün
1  Zwiebel
- - Fleischbrühe
2 El. Meerrettich, gerieben
Zubereitung des Kochrezept Meerrettichfleisch:

Rezept - Meerrettichfleisch
Das Fleisch im Ganzen mit Salz, einem Spritzer Weinessig, Lorbeerblatt und Pfefferkoernern in reichlich kochendem Wasser weich kochen. Wenn das Fleisch halb gar ist (nach ca. 40 Minuten), in feine Streifen geschnittenes Suppengruen und Zwiebel mitkochen. Zuletzt mit Essig abschmecken. Das gare Fleisch aufschneiden, mir dem Suppengruen bedecken bzw. umkraenzen, mit wenig Bruehe uebergiessen und das Fleisch reichlich mit geriebenem Meerrettich bestreuen. dazu: Salzkartoffeln Pro Portion ca. : 720 Kalorien/3015 Joule Quelle: Bernhard Kaiser erfasst: Tom

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hirse sättigt und ist gesund, das richtige für die VollwertkücheHirse sättigt und ist gesund, das richtige für die Vollwertküche
In den modernen Kochbüchern und TV-Shows spielt die Hirse keine große Rolle. Doch das Internet spiegelt eine andere Realität wider.
Thema 34311 mal gelesen | 10.03.2008 | weiter lesen
Baumkuchen, sieht lustig aus und schmecktBaumkuchen, sieht lustig aus und schmeckt
Für seine Fans steht außer Frage, dass er der König aller Kuchen ist: der Baumkuchen.
Thema 8368 mal gelesen | 29.11.2008 | weiter lesen
Französische Desserts: Crèmes, Crêpes und TarteFranzösische Desserts: Crèmes, Crêpes und Tarte
Die französische Küche wird wegen ihrer aufwändigen, raffinierten Zubereitungsarten weit über die Landesgrenzen hinaus geschätzt. Ein Blick in die Schaufenster französischer Feinkostgeschäfte und Pâtisserien beweist, dass die Franzosen nicht nur herzhafte Delikatessen zu schätzen wissen – auch für Süßes haben sie einen Faible.
Thema 8936 mal gelesen | 25.09.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |