Rezept Meerrettichcreme Suppe

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Meerrettichcreme-Suppe

Meerrettichcreme-Suppe

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14595
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3645 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Mariniertes Grillfleisch !
Müssen Sie Ihr Grillfleisch noch zum Picknickplatz transportieren, dann legen Sie es in ein flaches Kunststoffgefäß. Bedecken Sie es mit einer Marinade, z.B. Öl und verschiedene Kräuter und drücken die Luft aus dem Behälter heraus. So können Sie ihr Fleisch ohne Probleme transportieren und Sie müssen nicht so viele Kräuter und Gewürze mitnehmen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
750 g Ochsenbrust
1 1/2 l Wasser
1  Bd. Suppenkraut
- - Salz
1  Lorbeerblatt
4  Gewuerznelken
10  Pfefferkoerner
2  Zwiebeln
300 g Dicke Moehren
150 g Erbsen, TK-Ware
150 g Meerrettich, frisch
40 g Mehl
50 g Creme fraiche
2 1/2 Tl. Essig-Essenz (25%)
- - Zucker, nach Geschmack
4  Scheibe Toast
20 g Butter
Zubereitung des Kochrezept Meerrettichcreme-Suppe:

Rezept - Meerrettichcreme-Suppe
Fleisch in Wasser mit geputztem Suppenkraut, Gewuerzen und geschaelten Zwiebeln ca. 90 Minuten garen (im Dampfkochtopf dauert es nur 35-40 Minuten). 20 Minuten vor Ende der Garzeit die geschaelten, ganzen Moehren dazugeben. Bruehe durch ein Sieb giessen, abkuehlen lassen. Fleisch von Fett und Knochen befreien, in Streifen schneiden . Erbsen auftauen lassen. Moehren in Scheiben schneiden, mit einem Gebaeckausstecher kleine Bluemchen ausstechen. Fett von der Bruehe abschoepfen, in einem grossen Topf erhitzen. Geschaelten, feingeriebenen Meerrettich darin 5 Minuten anduensten. Mehl dazu geben, gut durchruehren, mit Bruehe auffuellen, unter Ruehren aufkochen lassen. Mit Creme fraiche, Essig-Essenz und Zucker kraeftig abschmecken, Erbsen, Moehrenbluemchen und Fleischstreifen in der Suppe erhitzen. Toastbrot klein wuerfeln, in Butter in einer Pfanne goldgelb roesten. Suppenportionen vor dem Servieren mit Brotwuerfeln bestreuen. Pro Person: 789 Kalorien / 3302 Joule * Quelle: Nach: Die Aktuelle ?/95 erfasst: A.Bendig ** Gepostet von Astrid Bendig Date: Wed, 22 Feb 1995 Stichworte: Suppe, Fleisch, Ochse, Meerrettich, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Olivenöl extra vergine und nativ die Mittelmeer Diät mit OlivenölOlivenöl extra vergine und nativ die Mittelmeer Diät mit Olivenöl
Im Alten Testament fordert Gott von Moses „reines Öl aus zerstoßenen Oliven für die Leuchter“ (3. Moses 24).
Thema 14260 mal gelesen | 04.04.2007 | weiter lesen
Das Phänomen der Goji-BeereDas Phänomen der Goji-Beere
Die aus Asien stammenden Goji-Beeren sind nicht nur eine leckere Abwechslung, sondern auch reich an positiven Wirkungen auf die Gesundheit. Korallen-rote Beeren, die es in sich haben.
Thema 10753 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen
Flexitarier: Gelegentlicher Fleischgenuss und ansonsten vegetarischFlexitarier: Gelegentlicher Fleischgenuss und ansonsten vegetarisch
Die letzte Bastion scheint gefallen: Sogar über die Theke des Fastfood-Giganten wandern mittlerweile ganz selbstverständlich Gemüseburger.
Thema 5969 mal gelesen | 20.04.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |