Rezept Meerrettich Sahne Sauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Meerrettich-Sahne-Sauce

Meerrettich-Sahne-Sauce

Kategorie - Saucen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 6013
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 12922 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Tomaten haben weniger Kalorien !
Tomatensaft hat nicht nur weniger Kalorien als Apfel- oder Orangensaft, er zügelt auch noch zusätzlich Ihren Appetit. Trinken Sie ihn also vor dem Essen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
240 g Sahne
75 g Meerrettich
2 Tl. Balsam- oder Rotweinessig
1 Tl. Senf
1/4 Tl. Zucker
1/8 Tl. Salz
Zubereitung des Kochrezept Meerrettich-Sahne-Sauce:

Rezept - Meerrettich-Sahne-Sauce
ergibt etwa 375 ml Meerrettich fein in eine Schuessel reiben, nicht abtropfen lassen. Sahne in einer gut gekuehlten Schuessel schlagen, bis sie etwas mehr als "halbsteif" ist. Meerrettich, Essig, Senf, Zucker und Salz in einer Schuessel verruehren. Sahne vorsichtig unterheben, bis die Sahne gleichmaessig in der Meerrettichmischung verteilt ist. Abdecken und mindestens 1 Stunde kaltstellen. Tip: Die Sauce kann bis zu 8 Stunden vor dem Servieren zubereitet werden. Quelle: Das vollstaendige Lehrkochbuch

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die neue Skandinavische KücheDie neue Skandinavische Küche
Von den Skandinaviern wird häufig behauptet, sie könnten außer Smörrebröd und Ködbullar nichts kochen, was sich aber in den letzten Jahren in den besseren Restaurantküchen Nordeuropas entwickelte, hat mit Smörrebröd, Hotdogs und Ködbullar wenig zu tun.
Thema 10645 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen
Sherry - Der Aperitif aus AndalusienSherry - Der Aperitif aus Andalusien
Er gehört zu den Lieblingsgetränken der Spanier, Holländer und Deutschen, die Engländer lieben ihn als Aperitif, aber auch Amerikaner und Japaner sind sich einig, dass ein guter Sherry zu den Genüssen dieser Welt gehört.
Thema 8932 mal gelesen | 15.02.2009 | weiter lesen
Vitamin D - Ihr Körper benötigt die richtige BalanceVitamin D - Ihr Körper benötigt die richtige Balance
Vitamin D wird umgangssprachlich auch gerne als das „Sonnenvitamin“ bezeichnet – denn ohne die Einstrahlung der Sonne ist der menschliche Körper nicht in der Lage, Vitamin D herzustellen.
Thema 10755 mal gelesen | 05.06.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |