Rezept Meerrettich mit Äpfeln

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Meerrettich mit Äpfeln

Meerrettich mit Äpfeln

Kategorie - Beilagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 22452
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2405 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Keine matschigen Erdbeeren !
Erdbeeren immer erst waschen, dann putzen. Sie saugen sonst zuviel Wasser auf und werden matschig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
2 El. geriebenener Meerrettich
2  geriebene mittelgroße Äpfel 2 El Rahm
Zubereitung des Kochrezept Meerrettich mit Äpfeln:

Rezept - Meerrettich mit Äpfeln
wenig Essig oder Zitronensaft Salz und Zucker nach Geschmack Aufgeschrieben am 16.01.1997 von Reiner Ankenbrand. Das Rezept habe ich aus dem Buch " Kiechla, Klees und Krautsalot) von Traudl Wolfrum aus dem Verlag Lorenz Ellwanger, Bayreuth übernommen. Zubereitung: Die geschälten, geriebenen Äpfel werden sofort mit wenig Essig verrührt, da sie sonst anlaufen. Dann mischt man sie mit dem geriebenen Meerrettich, gibt die übrigen Zutaten dazu und schmeckt gut ab. Den Meerrettich bereitet man am besten erst kurz vor dem Verzehr zu; er darf nicht lange stehen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Dim Sum - Fingerfood in ChinaDim Sum - Fingerfood in China
Kleine Appetithäppchen sind auf der ganzen Welt verbreitet. Nun hat auch China kleine Köstlichkeiten zu bieten, die es in sich haben. „Dim Sum“, was so viel bedeutet wie „Kleine Herzerwärmer“ sind wahre Köstlichkeiten und werden Liebhabern der Chinesischen Küche den Mund wässrig machen.
Thema 4202 mal gelesen | 03.07.2009 | weiter lesen
Der Weihnachtskarpfen - ein Fisch mit TraditionDer Weihnachtskarpfen - ein Fisch mit Tradition
Dem christlichen Brauch, den Advent als Fastenzeit zu begehen, verdankt der Karpfen (Cyprinus carpio) seinen Aufstieg zum traditionellen Weihnachtsessen. Erstmalig erwähnt wurde der spezielle Weihnachtskarpfen im Mittelalter, als Mönche durch seinen Verzehr dem Festmahl am Heiligabend trotz des strengen Fastengebots ein wenig mehr Genuss verleihen wollten.
Thema 3818 mal gelesen | 11.10.2009 | weiter lesen
Picknick - mit dem Picknickkorb ins GrünePicknick - mit dem Picknickkorb ins Grüne
Ein besonderes Ferienerlebnis für Kinder ist mit dem Fahrrad auf große Reise zu gehen. Papa checkt die Fahrräder noch mal durch und Mama richtet den Picknickkorb für das leibliche Wohlergehen. Mutter Natur hat eingeladen.
Thema 14691 mal gelesen | 30.07.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.08% |