Rezept Meeresfruechten

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Meeresfruechten

Meeresfruechten

Kategorie - Reisgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18033
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3431 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Erbsensuppe mit Brot !
Koche Sie immer ein Stückchen Brot mit, wenn sie eine Erbsensuppe kochen. Die Erbsen sinken nicht zu Boden und die Suppe kann nicht anbrennen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
600 g Reis
1  Zwiebel
1  Paprikaschote (rot)
1  Paprikaschote (gruen)
3  Knoblauchzehen
- - Petersilie
3  Tomaten
- - Fumet, das sind 1/2 Seeteufelskopf
- - Kopf und Schwanz von 2 Seehechten und
500 g Flusskrebs,
4 gross. Garnelen
4 gross. Kaisergranat
4 gross. Venusmuscheln
2  Kalame
8  Miesmuscheln
6 gross. Wuerfel vom Seeteufel
6 gross. Wuerfel vom Seehecht
- - Oel
- - Salz
- - Safran
- - gelbes Farbpulver
Zubereitung des Kochrezept Meeresfruechten:

Rezept - Meeresfruechten
Fumet eine Stunde kochen lassen. Das gewaschene und kleingewuerfelte Gemuese in heissem Oel braten und dann die geriebenen Tomaten dazugeben. Ebenso den Reis braten. Reis, Fumet und die restlichen Zutaten dazugeben, 5 Minuten Kochen und danach im Backofen backen. Mit Petersilie und 4 Zitronenstuecken servieren. ** Gepostet von: ANTJE FLECK Stichworte: Paella, Meeresfrucht, Reis, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Rezepte mit Blumen - BlumenrezepteRezepte mit Blumen - Blumenrezepte
Dass manche Blumen essbar sind, wissen wir ja noch aus Kindertagen. Ich erinnere mich da nur an die Blüten des rosa Wiesenklees und der ‚zahmen Brennnessel’ bzw. Taubnessel, die wir als Kinder ausgesaugt haben, oder an den sauren Waldklee.
Thema 22145 mal gelesen | 24.04.2007 | weiter lesen
Abnehmen beginnt im KopfAbnehmen beginnt im Kopf
Das Frühjahr steht vor der Tür und mit ihm, wie jedes Jahr, die lästige Frage: Wie nimmt man dauerhaft ab, ohne ständig an Diäten denken zu müssen?
Thema 19539 mal gelesen | 20.02.2007 | weiter lesen
Salbei: Essbare Medizin frisch vom StrauchSalbei: Essbare Medizin frisch vom Strauch
In Arabien gibt es ein altes Sprichwort: „Wie kann ein Mensch erkranken und sterben, in dessen Garten Salbei wächst?“ Tatsächlich bedeutet der lateinische Wortursprung „salvare/salvere“ sinngemäß „heilen, gesund werden“.
Thema 6143 mal gelesen | 29.01.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |