Rezept Meeresfrüchte Lasagne

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Meeresfrüchte-Lasagne

Meeresfrüchte-Lasagne

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 502
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3897 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Salbei !
Vitalisierend, anregen, tonisierend, stärkt die Willenkraft. Passt gut zu anderen frischen Düften wie Basilikum, Bergamotte, Pfefferminze.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
700 g gemischtes Fischfilet
- - (z. B. Kabeljau
- - Rotbarsch
- - Steinbutt)
300 g Krabben
1  Zitrone, Saft von
3 El. gem. gehackte Kräuter
- - Pfeffer
300 g Frühlingszwiebeln
2  Knoblauchzehen
3 El. Olivenöl
400 g Tomaten
- - Salz
2  Pkt. Béchamel-Sauce (500 ml)
200 g Lasagneplatten (ohne Vorkochen)
80 g geriebener Käse (Parmesan)
Zubereitung des Kochrezept Meeresfrüchte-Lasagne:

Rezept - Meeresfrüchte-Lasagne
Fischfilet und Krabben unter fliessendem Wasser abspuelen, trockentupfen. Fischfilet in 2 cm Stuecke schneiden, mit Zitronensaft, Kraeutern und Pfeffer marinieren. Fruehlingszwiebeln in Ringe schneiden, Knoblauchzehen durchpressen, beides in heissem Olivenoel auf 2 oder Automatik-Kochplatte 4-5 etwa 5 Minuten anduensten. Tomaten kurz in kochendes Wasser tauchen, abziehen und achteln, zu den Zwiebeln geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Etwas Bechamelsauce in eine rechteckige Gratinform (2 1) geben. In abwechselnden Schichten Lasagneplatten, Gemuese, Fisch, Krabben und Parmesan einfuellen. Jede Schicht mit Salz und Pfeffer wuerzen, mit Sauce begiessen. Oberste Schicht Sauce und Parmesan. Die Form mit Deckel oder Alufolie schliessen; in den Backofen schieben. Schaltung: 200-220°, 2. Schiebeleiste v. u. 170-190°, Umluftbackofen 50-55 Minuten Nach ca. 40 Minuten den Deckel abnehmen und weitere 10-15 Minuten offen garen. Dazu schmeckt eine bunte Salatplatte. Tip: Einen Teil des Fischfilets durch kuechenfertige oder TK-Muscheln und Tintenfischringe ersetzen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Schüssler Salze - Abnehmen für die schlanke LinieSchüssler Salze - Abnehmen für die schlanke Linie
Wie man mit Schüssler Salze dem Speck zuleibe rückt und das unbeliebte Hüftgold in eine schlanke Linie verwandelt, darüber informiert Maria Lohman in ihrem Ratgeber „Natürlich abnehmen mit Schüßler-Salzen“.
Thema 23845 mal gelesen | 18.03.2008 | weiter lesen
Sülze - die glibberige DelikatesseSülze - die glibberige Delikatesse
Mit der Sülze assoziieren manche nicht nur kulinarischen Genuss, sondern auch einen der ersten Lebensmittelskandale der Geschichte. Hamburg im Jahr 1919: Die Sülze-Unruhen.
Thema 5174 mal gelesen | 08.04.2010 | weiter lesen
Mixed Pickles - Herzhaft eingelegtes GemüseMixed Pickles - Herzhaft eingelegtes Gemüse
Herzhaft, würzig, süß-säuerlich: Mixed Pickles lassen einem das Wasser im Munde zusammenlaufen.
Thema 11932 mal gelesen | 02.05.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |