Rezept Meeresfrüchte Lasagne

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Meeresfrüchte-Lasagne

Meeresfrüchte-Lasagne

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 502
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3952 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Das Eigelb bleibt in der Mitte !
Wenn Sie russische oder gefüllte Eier machen, drehen Sie die Eier während des Kochens hin und wieder um, damit das Eigelb in der Mitte erstarrt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
700 g gemischtes Fischfilet
- - (z. B. Kabeljau
- - Rotbarsch
- - Steinbutt)
300 g Krabben
1  Zitrone, Saft von
3 El. gem. gehackte Kräuter
- - Pfeffer
300 g Frühlingszwiebeln
2  Knoblauchzehen
3 El. Olivenöl
400 g Tomaten
- - Salz
2  Pkt. Béchamel-Sauce (500 ml)
200 g Lasagneplatten (ohne Vorkochen)
80 g geriebener Käse (Parmesan)
Zubereitung des Kochrezept Meeresfrüchte-Lasagne:

Rezept - Meeresfrüchte-Lasagne
Fischfilet und Krabben unter fliessendem Wasser abspuelen, trockentupfen. Fischfilet in 2 cm Stuecke schneiden, mit Zitronensaft, Kraeutern und Pfeffer marinieren. Fruehlingszwiebeln in Ringe schneiden, Knoblauchzehen durchpressen, beides in heissem Olivenoel auf 2 oder Automatik-Kochplatte 4-5 etwa 5 Minuten anduensten. Tomaten kurz in kochendes Wasser tauchen, abziehen und achteln, zu den Zwiebeln geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Etwas Bechamelsauce in eine rechteckige Gratinform (2 1) geben. In abwechselnden Schichten Lasagneplatten, Gemuese, Fisch, Krabben und Parmesan einfuellen. Jede Schicht mit Salz und Pfeffer wuerzen, mit Sauce begiessen. Oberste Schicht Sauce und Parmesan. Die Form mit Deckel oder Alufolie schliessen; in den Backofen schieben. Schaltung: 200-220°, 2. Schiebeleiste v. u. 170-190°, Umluftbackofen 50-55 Minuten Nach ca. 40 Minuten den Deckel abnehmen und weitere 10-15 Minuten offen garen. Dazu schmeckt eine bunte Salatplatte. Tip: Einen Teil des Fischfilets durch kuechenfertige oder TK-Muscheln und Tintenfischringe ersetzen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hackfleisch - günstig und beliebt die vielen HackfleischsortenHackfleisch - günstig und beliebt die vielen Hackfleischsorten
Hackfleisch ist die günstigste Variante, wenn man mit schmalem Geldbeutel einkaufen geht und als Nicht-Vegetarier auf Fleisch nicht verzichten möchte.
Thema 17207 mal gelesen | 21.08.2007 | weiter lesen
Kürbiskerne gesund genießenKürbiskerne gesund genießen
Mit dem amerikanischen Brauch, Halloween zu feiern, ist auch eine neue Wertschätzung von Kürbissen über den großen Teich geschwappt.
Thema 6599 mal gelesen | 07.11.2008 | weiter lesen
Garnierte Torten: Ein Fest für Auge und GaumenGarnierte Torten: Ein Fest für Auge und Gaumen
Was unterscheidet eigentlich gewöhnliche Kuchen und Torten voneinander? Torten sind eine Sonderform der Kuchen, sozusagen ihre Krönung.
Thema 6570 mal gelesen | 29.01.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |