Rezept Meeresfruechte Lasagne

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Meeresfruechte-Lasagne

Meeresfruechte-Lasagne

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19287
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5654 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Hähncheneinkauf !
Bewahren Sie frische Hähnchen niemals länger als drei Tage auf. Niemals monatgs frische Hähnchen kaufen, denn sie sind bestimmt von der letzten Woche noch übrig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
700 g Gemischtes Fischfilet wie
- - Kabeljau, Rotbarsch, Stein-
- - Butt etc.
300 g Krabben
1  Zitrone, Saft davon
3 El. Tk gemischte Kraeuter
- - Pfeffer
2  Stangen junger Lauch
2  Knoblauchzehen
3 El. Olivenoel
400 g Tomaten
- - Salz
2  Pk. Sauce Bechamel (500 ml)
200 g Lasagneblaetter
80 g Geriebener Parmesan
Zubereitung des Kochrezept Meeresfruechte-Lasagne:

Rezept - Meeresfruechte-Lasagne
Wer kennt sie nicht, die mit Hackfleisch gefuellte Lasagne. Doch diesmal hat sie ein Innenleben aus Meeresfruechten und weckt Urlaubserinnerungen an Sonne, Sand und Meer. Das Fischfilet und die Krabben abbrausen und trockentupfen. Das Fischfilet in 2 cm grosse Stuecke schneiden, mit Zitronensaft, den Kraeutern und Pfeffer marinieren. Lauch waschen und in feine Ringe schneiden. Knoblauchzehen fein hacken. Lauch und Knoblauch in heissem Olivenoel duensten. Die Tomaten mit kochendem Wasser ueberbruehen, haeuten, kleinschneiden und zum Lauch geben. Mit Salz und Pfeffer wuerzen. Eine Auflaufform einfetten, Bechamelsauce hineingeben und Lasagneblaetter darauflegen. Abwechselnd Gemuese, Fisch, Krabben und Parmesan einfuellen. Jede Schicht mit Salz und Pfeffer wuerzen und mit Bechamelsauce begiessen. Die oberste Schicht sollte aus Sauce und Kaese bestehen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad 40 Minuten backen. * Quelle: Kalenderblatt ** Gepostet von Stephanie Miede Stichworte: Fisch, Krustentier, Salzwasser, Krabben, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kartoffelsalat - Salate zum GrillenKartoffelsalat - Salate zum Grillen
Kartoffelsalat ist der Renner. Schon seit Jahren. Wer kennt sie nicht, die unzähligen Varianten und Macharten, die auf jeder Party zu finden sind. Sei es nun die Gartenparty, der Geburtstag oder die Hochzeitsfeier.
Thema 34613 mal gelesen | 15.05.2007 | weiter lesen
Zöliakie nur eine Getreideunverträglichkeit?Zöliakie nur eine Getreideunverträglichkeit?
Die Diagnose Zöliakie ist weit mehr als einfach nur die Feststellung, dass jemand gewisse Getreidearten nicht verträgt. Denn diese Krankheit begleitet einen ein Leben lang. Aber wenn man weiß wie, lässt sich ziemlich problemlos damit leben.
Thema 19826 mal gelesen | 20.03.2007 | weiter lesen
Bitterstoffe sind wichtig für Ihre ErnährungBitterstoffe sind wichtig für Ihre Ernährung
Erinnern Sie sich noch, wie vor etwa 20 oder 30 Jahren Chicorée schmeckte? Der innere Spross war gallebitter, und die meisten Leute entfernten ihn vor dem Essen. Auch Spargel hatte ein kräftiger bitteres Aroma als heute.
Thema 22056 mal gelesen | 15.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |