Rezept Meeresfruechte Lasagne

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Meeresfruechte-Lasagne

Meeresfruechte-Lasagne

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19287
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5509 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Knochenbrühe !
Knochen für Brühe immer in kaltem, leicht gesalzenem Wasser aufsetzen. Vorher ausgelöste Knochen von Koteletts, Braten oder Huhn nicht wegwerfen. Entweder gleich für eine Suppe auskochen oder einfrieren und sammeln; später für Brühe oder Eintopf verwenden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
700 g Gemischtes Fischfilet wie
- - Kabeljau, Rotbarsch, Stein-
- - Butt etc.
300 g Krabben
1  Zitrone, Saft davon
3 El. Tk gemischte Kraeuter
- - Pfeffer
2  Stangen junger Lauch
2  Knoblauchzehen
3 El. Olivenoel
400 g Tomaten
- - Salz
2  Pk. Sauce Bechamel (500 ml)
200 g Lasagneblaetter
80 g Geriebener Parmesan
Zubereitung des Kochrezept Meeresfruechte-Lasagne:

Rezept - Meeresfruechte-Lasagne
Wer kennt sie nicht, die mit Hackfleisch gefuellte Lasagne. Doch diesmal hat sie ein Innenleben aus Meeresfruechten und weckt Urlaubserinnerungen an Sonne, Sand und Meer. Das Fischfilet und die Krabben abbrausen und trockentupfen. Das Fischfilet in 2 cm grosse Stuecke schneiden, mit Zitronensaft, den Kraeutern und Pfeffer marinieren. Lauch waschen und in feine Ringe schneiden. Knoblauchzehen fein hacken. Lauch und Knoblauch in heissem Olivenoel duensten. Die Tomaten mit kochendem Wasser ueberbruehen, haeuten, kleinschneiden und zum Lauch geben. Mit Salz und Pfeffer wuerzen. Eine Auflaufform einfetten, Bechamelsauce hineingeben und Lasagneblaetter darauflegen. Abwechselnd Gemuese, Fisch, Krabben und Parmesan einfuellen. Jede Schicht mit Salz und Pfeffer wuerzen und mit Bechamelsauce begiessen. Die oberste Schicht sollte aus Sauce und Kaese bestehen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad 40 Minuten backen. * Quelle: Kalenderblatt ** Gepostet von Stephanie Miede Stichworte: Fisch, Krustentier, Salzwasser, Krabben, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Mönchsbart - ein italienisches GemüseMönchsbart - ein italienisches Gemüse
Als Roscano Agretto oder Agretti, Barba di frate oder Barba dei frati und Liscari sativa kennt man die Pflanze in Italien, wo sie von Gourmets gern verspeist wird, besonders in der Toskana ist sie auf dem Markt zu finden.
Thema 35036 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen
Functional Food probiotische Joghurts, cholesterin senkende Butter macht das Sinn?Functional Food probiotische Joghurts, cholesterin senkende Butter macht das Sinn?
Wirft man einen Blick auf die rasch wachsende Zahl der Anglizismen in der deutschen Sprache, fallen verschiedene “Food“-Varianten auf. Slow-food, fast-food, finger-food, junk-food… Aber haben Sie auch schon einmal etwas von functional food gehört?
Thema 10274 mal gelesen | 24.07.2007 | weiter lesen
Grillzeit Würstchenzeit welche Wurst soll auf den GrillGrillzeit Würstchenzeit welche Wurst soll auf den Grill
Kaum strahlt die Sonne vom blauen Frühlingshimmel, werfen schon die ersten Frühgriller den Grill an. Und was ist mit am beliebtesten beim Grillen? Würstchen in jeder Art und Form. Was ist drin, wie sind sie gewürzt und welche kann (darf) man grillen?
Thema 16606 mal gelesen | 28.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |