Rezept Meerbrasse mit Basilikum, Plaah Raad Prik

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Meerbrasse mit Basilikum, Plaah Raad Prik

Meerbrasse mit Basilikum, Plaah Raad Prik

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15971
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4359 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Saubere Hände beim Hackbraten !
Geben Sie alle Zutaten für den Hackbraten in einen sauberen, geräumigen Gefrierbeutel. Fest durchkneten und einen Laib formen. Dann lassen Sie den Teig aus dem Beutel direkt auf das Blech gleiten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2  Meerbrassen; kuechenfertig a 500 g
1 Tl. Salz
3  Chilischoten; frische thailaendische
1  rote Paprikaschote
1  gruene Paprikaschote
4  Knoblauchzehen
30  Scheibe Thailaendisches Basilikum Blaetter
1 l Pflanzenoel; geschmacksneutrales
3 El. Oel
3 El. Fischsauce
3 El. Weinessig; oder Reisessig
3 El. Palmzucker; oder brauner Zucker
Zubereitung des Kochrezept Meerbrasse mit Basilikum, Plaah Raad Prik:

Rezept - Meerbrasse mit Basilikum, Plaah Raad Prik
Die Brassen auf beiden Seiten rautenfoermig nicht zu tief einschneiden. Innen und aussen mit Salz einreiben. Die Chili- und Paprikaschoten waschen und putzen. Die Paprikaschoten in Streifen schneiden. Den Knoblauch schaelen und mit den Chilis im Moerser zerstampfen. Das Basilikum waschen. Das Oel erhitzen. Die Brassen darin bei mittlerer Hitze schwimmend in etwa 20 Minuten goldbraun braten. Etwa 5 Minuten vor Garzeitende der Fische Oel in einer Pfanne erhitzen. Die Knoblauch-Chili-Paste darin anbraten. Die Fischsaucen den Essig, den Zucker, etwas Wasser und die Paprikastreifen hinzufuegen. Das Basilikum einruehren und die Sauce abschmecken. Die Brassen vorsichtig abtropfen lassen und auf einer Platte anrichten. Die Sauce ueber den Fisch giessen. Zubereitungszeit ca. 45 Minuten Pro Portion ca. 640 kcal * Quelle: GU Kuechen-Ratgeber ** Gepostet von K.-H. Boller Date: Fri, 31 Mar 1995 Stichworte: Fisch, Thailand, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Esskastanien - Kastanien zum Essen der Knabberspass für den WinterEsskastanien - Kastanien zum Essen der Knabberspass für den Winter
Von September bis November ist Erntezeit für die igeligen Früchtchen: die rotbraunen, zwiebelförmigen Kastanien im Stachelkleid platzen aus ihren Hüllen. Genau die richtige Zeit für ein gesundes Knabbervergnügen.
Thema 39753 mal gelesen | 20.11.2007 | weiter lesen
Waffeln - gebackene Waffeln, mit dem richtigen Waffelteig zum ErfolgWaffeln - gebackene Waffeln, mit dem richtigen Waffelteig zum Erfolg
Sobald der Teig in das heiße Eisen tropft, hat die Köchin ruckzuck einen an der Waffel: Kaum ein süßes Gericht duftet beim Zubereiten verführerischer als Waffeln, und deshalb finden sie auch meistens innerhalb von Sekunden begeisterte Abnehmer.
Thema 53967 mal gelesen | 24.09.2007 | weiter lesen
Punsch und Glühwein im Winter sehr beliebtPunsch und Glühwein im Winter sehr beliebt
Der berühmteste Punsch der Filmgeschichte, die Feuerzangenbowle, verwandelt gestandene Männer binnen Sekunden in kichernde Jungs. Tatsächlich hat es die Feuerzangenbowle in sich und darf daher durchaus als hochprozentig (gefährlich) eingestuft werden.
Thema 18500 mal gelesen | 30.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |