Rezept Meeraal nach Art des Fischers von Ploumanach (Bretagne)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Meeraal nach Art des Fischers von Ploumanach (Bretagne)

Meeraal nach Art des Fischers von Ploumanach (Bretagne)

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16173
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6466 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zucchini !
entschlackend, fördert den Harnfluß

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2  Zwiebeln; gewuerfelt
50 g Gesalzene Butter
1000 g Meeraal; in etwa 3 cm dicken Scheiben geschnitten
15 g Mehl
250 ml Muscadet; Weisswein
250 ml Fischfond
- - Salz
- - Weisser Pfeffer
1  Bd. Kraeuter; bestehend aus Karotte, Petersilie, Thymian, Kerbel, Lorbeer
1  Eigelb
2 El. Kraeuter; gehackt Petersilie und Kerbel
Zubereitung des Kochrezept Meeraal nach Art des Fischers von Ploumanach (Bretagne):

Rezept - Meeraal nach Art des Fischers von Ploumanach (Bretagne)
Renate Kissel: "(...) Am Strand von Ploumanach steht eine kleine Kapelle, die nur bei Ebbe zu Fuss zu erreichen ist. Moenche der Abtei von Begard hatten sie im 12. Jahrhundert zu Ehren des heiligen Guirec errichtet. Niemand mehr koennte heute sagen, warum der Heilige als Heiratsvermittler gilt. Man(Fraeulein) braucht dem Heiligen nur mit einer Nadel in die Nase zu stechen und kann danach die aberglaeubige Gewissheit mit nach Hause nehmen, noch im gleichen Jahr seinem kuenftigen Braeutigam zu begegnen. In der Naehe des Wundertaetigen beendeten wir eine ausgedehnte Wanderung entlang des Zoellnerpfades, vorbei an von Wind und Wetter phantastisch geformten riesenhaften Granitbloecken. Ihre Couleur gab der "Cote de granit rose" ihren Namen. Wir kehrten in ein kleines Fischrestaurant am Hafen ein. Der Besitzer bereitete uns einen Meeraal nach seiner Art, den er in der Nacht zuvor gefangen hatte. Wir waren begeistert. (...)". Nun das Rezept: Butter in einem Schmortopf erhitzen und die Fischsstuecke beidseitig anbraten. Den Fisch herausnehmen und warmhalten. Die Zwiebel hineingeben und einige Minuten braten, mit Mehl bestaeuben und kurz durchschwitzen lassen. Mit Wein und Fischfond abloeschen. Aufkochen lassen, den Fisch wieder einlegen, salzen und pfeffern. Das Kraeuterbuendel zugeben und etwa 12 bis 15 Minuten koecheln lassen. Das Kraeuterbuendel entfernen. Den Fisch herausnehmen, auf eine vorgewaermte Platte legen und warmstellen. Etwas Garfluessigkeit mit dem Eigeln verruehren und unter vorsichtigem Schlagen in die heisse aber nicht mehr kochende Fischbruehe geben. Die Sauce ueber den Fisch giessen und mit den gehackten Kraeutern bestreuen. Mit Kartoffeln anrichten. * Quelle: Nach: Renate Kissel Zu Gast in der Bretagne Kunstverlag Weingarten 1993, ISBN 3-8170-0015-4 Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Fisch, Salzwasser, Meeraal, Congre, Frankreich, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Mangostan - Eine umstrittene Frucht?Mangostan - Eine umstrittene Frucht?
Von einigen wird die Mangostan-Frucht gepriesen, andere begegnen ihr skeptisch und bezweifeln die verkündeten positiven Gesundheitswirkungen. Was ist nun wahr?
Thema 15005 mal gelesen | 11.01.2009 | weiter lesen
Butter - Cholesterin Falle oder Hochgenuss, der Verzehr von Butter ?Butter - Cholesterin Falle oder Hochgenuss, der Verzehr von Butter ?
Das geht runter wie Butter, butterzart, nun mal Butter bei die Fische - unsere Sprache ist reich an Redewendungen, die um die Butter kreisen. Und fast immer ist die Butter positiv besetzt.
Thema 10505 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen
Tipps zum Abnehmen und das ohne DiätTipps zum Abnehmen und das ohne Diät
Wenn die Stimmung mit den heller werdenden Tagen leichter wird, wäre manche oder mancher auch gern physisch etwas leichter.
Thema 7243 mal gelesen | 15.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |