Rezept MEDITERRANE GEMUESEPFANNE MIT GEFUELLTEN KARTOFFELN

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept MEDITERRANE GEMUESEPFANNE MIT GEFUELLTEN KARTOFFELN

MEDITERRANE GEMUESEPFANNE MIT GEFUELLTEN KARTOFFELN

Kategorie - Kaese Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27399
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9640 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Johanniskrauttee !
Gegen nervöse Erschöpfung, Wechselbeschwerden, Abgespanntheit, Ruhelosigkeit

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
2  Rote Zwiebeln
4  Knoblauchzehen
1  Zucchini
1  Aubergine
3  Gemuesepaprika; rot, gruen und gelb
1  Chilischote
3 gross. Tomaten
2 gross. Kartoffeln
1 El. Tomatenmark
1  Zweig Thymian
1  Zweig Rosmarin
1  Zweig Basilikum
100 g Frischkaese
50 g Geriebener Bergkaese
80 ml Olivenoel
- - Salz, Pfeffer
- - Zucker
- - Ilka Spiess ARD-BUFFET
Zubereitung des Kochrezept MEDITERRANE GEMUESEPFANNE MIT GEFUELLTEN KARTOFFELN:

Rezept - MEDITERRANE GEMUESEPFANNE MIT GEFUELLTEN KARTOFFELN
Aubergine und Zucchini in 5 mm dicke Scheiben schneiden. Paprikaschoten halbieren, entkernen und in 2 cm grosse Quadrate schneiden, Chilischote fein schneiden, Tomaten achteln. Zwiebeln in Scheiben schneiden und Knoblauch fein hacken. Die Kraeuter fein schneiden. Olivenoel in eine grosse Pfanne geben und darin Zwiebeln und Knoblauch glasig duensten. Dann Paprika und Chili zugeben, kurz anbraten und anschliessend Zucchini und Auberginen dazugeben. Etwas Tomatenmark untermischen und die frischen Tomaten dazugeben. Alles mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker wuerzen. Thymian und Rosmarin untermischen und bei geschlossenem Deckel 5-6 Minuten duensten. Die Pfanne vom Herd ziehen, abschmecken und Basilikum untermischen. Kartoffeln mit der Schale kochen, dann halbieren und mit einem Loeffel aushoehlen. Die Kartoffelmasse durch eine Presse druecken und mit Frischkaese mischen. Die Masse wieder in die Kartoffeln fuellen und mit geriebenem Kaese bestreuen. Die Kartoffeln ca. 15 Minuten bei 160 Grad in den Ofen geben oder unter der Grillschlange den Kaese zerlaufen lassen. Nach Belieben mit frisch gemahlenem Pfeffer bestreuen. Die Gemuesepfanne warm oder kalt zu den Kartoffeln servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Innereien - So bleiben Leber und Nierchen zartInnereien - So bleiben Leber und Nierchen zart
Manch einen schüttelt es bei dem Gedanken, die Innereien eines Tieres zu essen. Andere schlemmen eine zarte Kalbsleber sogar hin und wieder roh.
Thema 15979 mal gelesen | 05.09.2008 | weiter lesen
Aperitif - der Aperitif stimmt uns auf das Essen einAperitif - der Aperitif stimmt uns auf das Essen ein
Ein gediegenes Abendessen beginnt nicht mit der Vorspeise, sondern mit einem Aperitif. Das Servieren eines Aperitifs ist eine wunderbare Gelegenheit, die Gäste in einer lockeren Atmosphäre miteinander bekannt zu machen.
Thema 30748 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen
Meerkohl: Ein historisches Gemüse mit ZukunftMeerkohl: Ein historisches Gemüse mit Zukunft
Er verträgt auch salzhaltigen Boden und wird deshalb neuerdings von Wissenschaftlern als eine Pflanze der Zukunft betrachtet: der Meerkohl.
Thema 10537 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |