Rezept Mecklenburger Pflaumenbraten

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Mecklenburger Pflaumenbraten

Mecklenburger Pflaumenbraten

Kategorie - Fleisch, Schwein, Doerrobst, Gehacktes, Gemuese Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29224
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5404 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Lorbeertee !
Gegen Asthma und Rheumabeschwerden

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
500 g Schweineruecken (o.Knochen)
100 g Backpflaumen (o.Stein)
100 g Kalbsbraet
- - Jodsalz
- - Weisser Pfeffer a.d.M.
1 Bd. Suppengruen (250g)
1 El. Butterschmalz
500 ml Gemuesefond
400 g Rosenkohl
1 El. Butter o. Margarine
- - Holzspiesschen z. Zustecken
- - Fernsehwoche
- - Renate Schnapka am 18.03.97
Zubereitung des Kochrezept Mecklenburger Pflaumenbraten:

Rezept - Mecklenburger Pflaumenbraten
In das Fleisch eine tiefe Tasche hineinschneiden. Pflaumen hacken. Mit Braet mischen, wuerzen. In die Fleischtasche fuellen, zustecken. Suppengruen kleinschneiden. Schmalz im Braeter erhitzen, Fleischanbraten. Suppengruen zugeben, anroesten. Zugedeckt im heissen Backofen bei 200°C 45 Min. garen. Rosenkohl putzen, am Strunk einschneiden. In Salzwasser ca. 20 Min. kochen, abtropfen. Vor dem Servieren im heissen Fett schwenken. Sauce passieren. Alles anrichten. Speckkartoffeln dazu reichen. :Pro Person ca. : 721 kcal :Pro Person ca. : 3015 kJoule :Eiweis : 77 Gramm :Fett : 27 Gramm :Kohlenhydrate : 34 Gramm :Zubereitungsz. : 1 1/4 Stunden :Garzeit : 45 Minuten

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Vogelmiere: ein feines Salat- und GemüsepflänzchenVogelmiere: ein feines Salat- und Gemüsepflänzchen
Mancher Hobbygärtner verflucht das unscheinbare Kraut, weil es sich so schnell auf den Beeten verbreitet und eigentlich nicht auszurotten ist.
Thema 21201 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen
Honig - Imkerhonig die Gesundheit aus der NaturHonig - Imkerhonig die Gesundheit aus der Natur
Unglaublich 18.000 Mal nascht eine Biene pro Tag an Blumenkelchen, und für nur ein Kilo Honig muss sie mit ihren kleinen Flügelchen eine Strecke zurücklegen, die einer zweifachen Erdumrundung entspricht.
Thema 6464 mal gelesen | 31.12.2007 | weiter lesen
Weintrauben gekocht oder als Dessert mit RezeptideenWeintrauben gekocht oder als Dessert mit Rezeptideen
In der Hitliste der beliebtesten Obstsorten haben die Weintrauben die Birnen hinter sich gelassen und einen sauberen fünften Platz ergattert.
Thema 7196 mal gelesen | 08.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |