Rezept MAYONNAISE LIGHT

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept MAYONNAISE LIGHT

MAYONNAISE LIGHT

Kategorie - Aufbau, Sosse, Ei, Oel Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29214
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6737 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Cocktail-Eiswürfel !
Geben Sie besonders schöne Kirschen mit Stein in den Eiswürfelbereiter und füllen Sie mit abgekochtem Leitungswasser auf. So bekommen Sie ganz klare Eiswürfel mit Kirschen, die eine dekorative Bereicherung für Cocktails und Longdrinks sind.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  Eigelb
1 El. Zitronensaft
1 Tl. Senf, mittelscharf
1 Prise Salz
1/8 l Oel
- - Pfeffer; frisch gemahlen
1/4 l Bruehe; Instant
2 El. Speisestaerke
4 El. Wasser
1 Glas Magermilchjoghurt;150g
1 Prise Zucker
Zubereitung des Kochrezept MAYONNAISE LIGHT:

Rezept - MAYONNAISE LIGHT
* Pro Rezepteinheit ca. 640 ml. Eigelb, Zitronensaft und Senf mit einer Prise Salz in eine Ruehrschuessel geben und mit den Quirlen des Handruehrgeraetes auf hoechster Einschaltstufe ca. 5 Minuten zu einer dickfluessigen Masse aufschlagen. Dann Oel erst tropfenweise mit einem Schneebesen unterruehren. Wenn die Masse beginnt steif zu werden, den Rest des Oels in duennem Strahl zugeben. Dabei die Mayonnaise kraeftig aufschlagen und herzhaft mit Salz, frisch gemahlenem Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken. Bruehe aufkochen. Speisestaerke mit Wasser verquirlen und unter Ruehren zur Bruehe geben. Alles aufkochen und kuehl stellen. Die kalte Bruehe und den Magermilchjoghurt unter die Mayonnaise ruehren. Fuer fruchtige Mayonnaisen statt Bruehe gleiche Menge Wasser und pro 1/4 l Wasser 4 Essloeffel Zitronensaft verwenden. Diese Mayonnaisenvariante hat pro 100 g ca. einen Brennwert von 224 kcal. Zum Vergleich - normale Mayonnaise liegt bei 764 kcal. pro 100 Gramm!

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Brain Food: Mit Brainfood die Konzentration steigernBrain Food: Mit Brainfood die Konzentration steigern
Der Auftrag muss morgen früh fertig sein, die Diplomarbeit ist nächste Woche abzugeben – keine Zeit zum Einkaufen und Kochen!
Thema 13422 mal gelesen | 06.12.2008 | weiter lesen
Wild und Wildfleisch - Wie bereitet man Wild zu?Wild und Wildfleisch - Wie bereitet man Wild zu?
Unsere Großmütter konnten den weihnachtlichen Rehrücken noch aus dem ff zubereiten - duftend und zartrosa im Kern kam er auf die festliche Tafel, umringt von Speckböhnchen, Rotkraut oder würzigen Pfifferlingen.
Thema 12721 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen
Die Makrele - fettig aber beruhigend gesundDie Makrele - fettig aber beruhigend gesund
Tauchen in den Sommermonaten ganze Schwärme silbrig glänzender Fische mit einem dunklen, streifigen Rückenmuster in den Küstengebieten auf, könnten das Makrelen sein.
Thema 15263 mal gelesen | 06.03.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |