Rezept Maulwurfkuchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Maulwurfkuchen

Maulwurfkuchen

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25823
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 29995 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Champignons !
den unteren Teil des Stiels und eventuell dunkel verfärbte Stellen entfernen. Dann die Pilze nur trocken putzen. Keinesfalls ins Wasser legen, sie saugen sich voll.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
70 g Butter
125 g Zucker
1 Glas Vanillezucker
6  Eier, getrennt
100 g Nüsse, gemahlen
100 g Blockschokolade, gerieben
1 Glas Backpulver
5  Kiwis
3  Bananen
3  Becher Schlagsahne
3 Glas Vanillezucker
2 Glas Sahnesteif
1 Glas Schokoraspeln
Zubereitung des Kochrezept Maulwurfkuchen:

Rezept - Maulwurfkuchen
Butter schaumig rühren, nach und nach Zucker, Vanillezucker und Eigelb unterrühren, zuletzt Nüsse, Schokolade und Backpulver zufügen. Eiweiß steifschlagen und unterheben. Den Teig in eine gefettete Springform füllen und bei 180°C ca. 45 Minuten backen. Den Kuchen auskühlen lassen und die oberste Schicht (ca. 3/4 cm) abschneiden und zerkrümeln. Den Boden mit Kiwi- und Bananenscheiben belegen. Die mit Vanillezucker und Sahnesteif geschlagene Sahne hügelförmig über das Obst streichen. Die Kuchenkrümel mit Schokoraspeln mischen, über den Kuchen streuen und leicht andrücken. Der fertige Kuchen hat die Form eines Maulwurfhügels.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Blüten und Blumen Rezepte für die sommerliche KücheBlüten und Blumen Rezepte für die sommerliche Küche
Aus der japanischen Küche wohlbekannt, aber als Dekoration meist am Tellerrand liegengelassen, werden Blüten als Nahrungsmittel oft noch verkannt. Was in früheren Jahrhunderten Gang und Gebe war, wird heute jedoch wieder neu entdeckt.
Thema 9652 mal gelesen | 01.05.2007 | weiter lesen
Leichte Kartoffelsalate für die schlanke LinieLeichte Kartoffelsalate für die schlanke Linie
Der Kartoffelsalat ist ein waschechter deutscher Küchenklassiker und wird gerne zu gebratenem Fisch, Schnitzeln und Gegrilltem serviert.
Thema 7295 mal gelesen | 12.06.2008 | weiter lesen
Schichttorte - Cassata alla sicilianaSchichttorte - Cassata alla siciliana
Ihren Ursprung hat die Cassata alla siciliana, wie der Name schon andeutet, in Sizilien, aber auch in den Abbruzzen kennt man eine "Cassata all'abruzzese“.
Thema 6624 mal gelesen | 23.01.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |