Rezept Maultaschen mit Tofufuellung

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Maultaschen mit Tofufuellung

Maultaschen mit Tofufuellung

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10451
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2611 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Aufgefrischter Salat !
Wenn der Salat schon seine Blätter hängen lässt, dann geben Sie etwas Zitronensaft in eine Schüssel mit kaltem Wasser. Legen sie den Salat hinein und stellen die Schüssel für ca. eine halbe Stunde in den Kühlschrank. Der Salat sieht wieder viel appetitlicher aus.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
200 g Weizenvollkornmehl
50 g Buchweizenmehl
5 El. Maiskeimoel
2  Eier
1 El. (oder 2) Wasser bei Bedarf
1 Tl. Kurkommapulver
1/3 Tl. Salz
25 g Korinthen
2 El. Zitronensaft
1 El. Sojasauce
1/2 El. (gehaeuft) Zitronenmelisse
- - Gem. Pfeffer
100 g Tofu
125 g Zuckererbsen
1/2  Stange Porree
1 El. Butter
50 g Creme fraiche
25 g Haselnusskerne; gehackt
1  Knoblauchzehe
1 l Gemuesebruehe
2 El. (oder 3) Nussoel
- - Kaese; gerieben
Zubereitung des Kochrezept Maultaschen mit Tofufuellung:

Rezept - Maultaschen mit Tofufuellung
Alle Zutaten fuer den Teig zu einem festen Teig verkneten, in Folie eingewickelt ueber Nacht bei Zimmertemperatur ruhen lassen. Die Korinthen waschen, trockentupfen, mit Zitronensaft, Sojasauce, Zitronenmelisse und Pfeffer vermengen. Tofu wuerfeln und untermischen. Zuckererbsen putzen, waschen, in etwa 1 cm lange Stueckchen schneiden. Porree putzen, gruendlich waschen, in duenne Ringe schneiden. Butter zerlassen, Porree, Zuckererbsen darin 10 Minuten duensten, mit Creme fraiche, den gehackten Haselnusskernen vermengen. Die Knoblauchzehe abziehen, zerdruecken, unterruehren, mit Sojasauce abschmecken. Den Teig messerrueckendick ausrollen, mit einem Teigraedchen Rechtecke von etwa 5x12 cm ausradeln, auf eine Teighaelfte jeweils 1 El. Fuellung geben, die freien Teighaelften ueber die Fuellung klappen, Raender zusammendruecken und mindestens 15 Minuten ruhen lassen. Die Gemuesebruehe zum Kochen bringen, Maultaschen hineingeben, sobald sie an die Oberflaeche steigen, noch 10 Minuten leicht kochen lassen, herausnehmen, abtropfen lassen, im Nussoel schwenken, mit geriebenem Kaese servieren. ** Erfasst und gepostet von Viviane Kronshage (2:2447/102.24) vom 06.06.1994 Stichworte: Teigwaren, Fleischlos, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gut einkaufen für wenig GeldGut einkaufen für wenig Geld
Jeder kennt das Problem. Man steht beim Lebensmittelhändler, weil der Kühlschrank mal wieder leer ist und der unvermeidliche Einkauf ansteht.
Thema 12181 mal gelesen | 21.02.2007 | weiter lesen
Gesund Kochen mit der Vital Küche gegen die WinterpfundeGesund Kochen mit der Vital Küche gegen die Winterpfunde
Der Winter ist offensichtlich vorbei, und mit Beginn des Sommers öffnen nun auch endlich die Freibäder wieder ihre Pforten. Die dicken langen Winterklamotten dürfen nun endlich weggeräumt werden.
Thema 14956 mal gelesen | 01.05.2007 | weiter lesen
Hartz IV - Tag 5 Zwischenbilanz des SelbstversuchesHartz IV - Tag 5 Zwischenbilanz des Selbstversuches
Heute ist Bergfest, fällt mir gerade auf, als ich diese Zeilen schreibe. Der fünfte Tag, das bedeutet, die Hälfte des Experiments ist schon vorbei. Es kommt mir deutlich länger vor.
Thema 12543 mal gelesen | 11.03.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |