Rezept Maultaschen mit Tofufuellung

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Maultaschen mit Tofufuellung

Maultaschen mit Tofufuellung

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10451
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2717 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zwiebelringe – braun und knusprig !
Wälzen Sie Zwiebelringe vor dem Braten in etwas Mehl. Beim Braten werden sie dann schön braun und appetitlich knusprig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
200 g Weizenvollkornmehl
50 g Buchweizenmehl
5 El. Maiskeimoel
2  Eier
1 El. (oder 2) Wasser bei Bedarf
1 Tl. Kurkommapulver
1/3 Tl. Salz
25 g Korinthen
2 El. Zitronensaft
1 El. Sojasauce
1/2 El. (gehaeuft) Zitronenmelisse
- - Gem. Pfeffer
100 g Tofu
125 g Zuckererbsen
1/2  Stange Porree
1 El. Butter
50 g Creme fraiche
25 g Haselnusskerne; gehackt
1  Knoblauchzehe
1 l Gemuesebruehe
2 El. (oder 3) Nussoel
- - Kaese; gerieben
Zubereitung des Kochrezept Maultaschen mit Tofufuellung:

Rezept - Maultaschen mit Tofufuellung
Alle Zutaten fuer den Teig zu einem festen Teig verkneten, in Folie eingewickelt ueber Nacht bei Zimmertemperatur ruhen lassen. Die Korinthen waschen, trockentupfen, mit Zitronensaft, Sojasauce, Zitronenmelisse und Pfeffer vermengen. Tofu wuerfeln und untermischen. Zuckererbsen putzen, waschen, in etwa 1 cm lange Stueckchen schneiden. Porree putzen, gruendlich waschen, in duenne Ringe schneiden. Butter zerlassen, Porree, Zuckererbsen darin 10 Minuten duensten, mit Creme fraiche, den gehackten Haselnusskernen vermengen. Die Knoblauchzehe abziehen, zerdruecken, unterruehren, mit Sojasauce abschmecken. Den Teig messerrueckendick ausrollen, mit einem Teigraedchen Rechtecke von etwa 5x12 cm ausradeln, auf eine Teighaelfte jeweils 1 El. Fuellung geben, die freien Teighaelften ueber die Fuellung klappen, Raender zusammendruecken und mindestens 15 Minuten ruhen lassen. Die Gemuesebruehe zum Kochen bringen, Maultaschen hineingeben, sobald sie an die Oberflaeche steigen, noch 10 Minuten leicht kochen lassen, herausnehmen, abtropfen lassen, im Nussoel schwenken, mit geriebenem Kaese servieren. ** Erfasst und gepostet von Viviane Kronshage (2:2447/102.24) vom 06.06.1994 Stichworte: Teigwaren, Fleischlos, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Risotto als ZwischenmahlzeitRisotto als Zwischenmahlzeit
Ein echtes Risotto ist eine Kunst für sich und erfordert viel Geduld und Fingerspitzengefühl. Mindestens 20 Minuten lang muss der Reis bei niedriger Hitze ständig gerührt und mit Argusaugen beobachtet werden.
Thema 6968 mal gelesen | 26.06.2008 | weiter lesen
Marinieren - Säure, Öl, Gewürze und KräuterMarinieren - Säure, Öl, Gewürze und Kräuter
Ein gutes Steak schmeckt auch pur mit Salz und Pfeffer vorzüglich. Wer seinen Fleischgerichten aber das gewisse Etwas verleihen oder gar eine exotische Note zaubern möchte, sollte sie marinieren.
Thema 20853 mal gelesen | 26.11.2007 | weiter lesen
Sacher Torte und Linzer Torte - zwei Torten mit hohem GenusswertSacher Torte und Linzer Torte - zwei Torten mit hohem Genusswert
Aus Österreich kommen mit der Linzer und der Sacher-Torte zwei der berühmtesten Backwaren der Welt. Was ist Ihr Geheimnis, wodurch heben sich diese Torten von den vielen anderen ab?
Thema 24648 mal gelesen | 15.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |