Rezept Maultaschen III

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Maultaschen III

Maultaschen III

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10450
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4178 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Rote Bete !
hilft bei Blutarmut, hemmt Bronchitis,beugt Erkältungskrankheiten vor, fördert den Aufbau der Leber

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
300 g Mehl
- - Salz
2  Eier 3 El. Wasser
- - Salzwasser zum Kochen
1  Eiweiss zum Bestreichen
250 g Spinat
1  Zwiebel oder Zwiebelroehrchen
- - Kerbel
40 g Butter
200 g Kalbsbraet
2  Eier
- - einige El. Milch
- - Salz
- - Muskat
- - Semmelbroesel
Zubereitung des Kochrezept Maultaschen III:

Rezept - Maultaschen III
Nudelteig: Mehl auf ein Backbrett sieben, salzen. In die Mitte eine Mulde druecken, Eier und Wasser darin verruehren. Mit einer Gabel nach und nach das Mehl einruehren, mit den Haenden einen festen, geschmeidigen Teig kneten (ich selbst geb gern ein wenig Salatoel dazu, dann wird er geschmeidiger). Teig in 3 Portionen teilen, rund formen, mit einer Schuessel zudecken. Nudelteig sofort portionsweise sehr duenn auswellen, Nudelflecke auf ein Tuch legen und an der Luft trocknen lassen (je nach Raumtemperatur ca. 1 Stunde). Fuelle: Gewaschenen Spinat mit feingewiegter Zwiebel und Kerbel in heisser Butter 5 Minuten duensten, fein wiegen. Kalbsbraet mit Eiern, etwas Milch, Salz und Muskat abruehren, Spinat daruntermischen. Die Masse mit Semmelbroeseln binden. Fuellen: Mit dem Kuechenraedchen auf der Haelfte des Nudelteiges Quadrate von 6 x 6 cm anmerken, mit Fuelle belegen, die Zwischenraeume mit Eiweiss bestreichen. Die zweite Teighaelfte darueberschlagen, zwischen den Haeufchen andruecken, Quadrate ausradeln. Maultaschen in kochendem Salzwasser 8 Minuten ziehen lassen. Mit dem Schaumloeffel herausnehmen, abtropfen lassen. Mit gebraeunten Zwiebeln anrichten oder in heisser Fleischbruehe als Suppeneinlage servieren. ** From: Sabine_Sellien@p6.f8705.n246.z2.fido.sub.org Date: Thu, 09 Jun 1994 Newsgroups: fido.ger.kochen Stichworte: Maultaschen, Nudeln, Mehlspeisen

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Rebhuhn - Genuss von WildRebhuhn - Genuss von Wild
Wild zu essen bedeutet, ein Stück europäischer Tradition zu folgen – und das auf sehr angenehme Art und Weise.
Thema 7569 mal gelesen | 14.11.2008 | weiter lesen
amapur Diät - weg mit dem gefährlichen Bauchspeckamapur Diät - weg mit dem gefährlichen Bauchspeck
Zwei Drittel aller deutschen Männer sind zu dick. Was die Deutsche Adipositas Gesellschaft schon vor einem Jahr alarmiert feststellte, bestätigte der FOCUS in seiner Mai-Ausgabe (2007) unter dem Titelthema „Die Männer-Diät“.
Thema 10736 mal gelesen | 06.08.2007 | weiter lesen
Die Irische Küche - einfach und bodenständigDie Irische Küche - einfach und bodenständig
Die Küche ist in Irland traditionell der Ort, an dem das Familienleben stattfindet und spontan zu Besuch kommende Gäste bewirtet werden. In der Küche wird bei einer Tasse Tee und ein paar selbst gebackenen Cookies ein Schwätzchen gehalten, bei einem herzhaften Bohneneintopf über Gott und die Welt diskutiert.
Thema 7926 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |