Rezept Matjesheringe nach Hausfrauen Art

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Matjesheringe nach Hausfrauen Art

Matjesheringe nach Hausfrauen Art

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 12830
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 10996 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zitrusfrüchte !
Die Öle von Zitrone und Orange wirken erfrischend und kräftigend bei Gefühlen von Niedergeschlagenheit und Mutlosigkeit.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
8  Matjesfilets
2  Zwiebeln
2  Gewuerzgurken
2  Rotbackige Aepfel
1 El. (-2) Essig
- - Salz
- - Schwarzer Pfeffer
1 Tl. Zucker
2 El. Oel
1/4 l Saure Sahne
1  Pk. Joghurt
Zubereitung des Kochrezept Matjesheringe nach Hausfrauen Art:

Rezept - Matjesheringe nach Hausfrauen Art
Die Matjesfilets waschen und auf Kuechenkrepp trocknen lassen. Die Zwiebeln in feine Scheiben schneiden. Die ungeschaelten Aepfel vom Kerngehaeuse befreien und ebenfalls in feine Scheiben schneiden. Aus dem Essig, wenig Salz, Pfeffer, dem Zucker und dem Oel eine Marinade ruehren und unter die in Scheiben geschnittenen Zutaten mischen. Die Matjesfilets abwechselnd mit der Mischung in ein Toepfchen schichten. Die saure Sahne mit dem Joghurt verruehren und daruebergiessen. Das Heringstoepfchen einen Tag an einem kuehlen Platz ziehen lassen. Dazu passen Pellkartoffeln. Erfasser: Stichworte: Fisch, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Römertopf - kochen wie die alten RömerRömertopf - kochen wie die alten Römer
Nicht nur die Römer bevorzugten Tontöpfe beim Garen von Speisen, auch andere Kulturen kennen und schätzen die Vorzüge des Naturmaterials.
Thema 15110 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen
Zucchini in grün oder gelb - die kalorienarme FruchtZucchini in grün oder gelb - die kalorienarme Frucht
Ob geschmort oder gedünstet, gebraten, überbacken oder gegrillt: die gurkenförmige Kürbisfrucht Zucchini (Cucurbita pepo pepo) mit ihrem milden, nussigen Geschmack ist ein wahrer Verwandlungskünstler und lässt sich in viele köstliche Gerichte verwandeln.
Thema 31280 mal gelesen | 30.05.2007 | weiter lesen
Lasagne - Mediterran Essen und genießen, lasagne selber gemachtLasagne - Mediterran Essen und genießen, lasagne selber gemacht
Sogar in der bunten Welt der Comics hat die Lasagne es zu beträchtlicher Berühmtheit gebracht: Der faule, dicke Kater Garfield liebt nichts mehr als seine Tomatenlasagne, natürlich dick mit Käse überbacken.
Thema 13808 mal gelesen | 05.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |