Rezept Matjesfilets mit Mango Curry Sahne

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Matjesfilets mit Mango-Curry-Sahne

Matjesfilets mit Mango-Curry-Sahne

Kategorie - Fisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29632
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2600 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Feine Tomatensuppe !
Verfeinern Sie Ihre Tomatensuppe mit Milch oder Sahne. Gießen Sie die Suppe in die Sahne und nicht umgekehrt, da sie sonst leicht gerinnt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 8 Portionen / Stück
16  Matjesfilets
450 g McCain 1-2-3 Roesti
2  reife Mangos
4 El. Zitronensaft
4 El. Pistazien, gehackt
150 g Chreme Fraiche
200 g suesse Sahne
1 Tl. Curry (oder 2)
- - Salz, Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Matjesfilets mit Mango-Curry-Sahne:

Rezept - Matjesfilets mit Mango-Curry-Sahne
Matjesfilets abspuelen und, je nach Salzgehalt, waessern. Roesti nach Packungsangabe zubereiten. Inzwischen Mangos schaelen, Fruchtfleisch von den Steinen loesen nd mit Zitronensaft im Mixer puerieren. Pistatzien, Creme fraiche und Sahne unter das Mongomus ruehren, mit Salz, Pfeffer und Curry pikant abschmecken. Filets trockentupfen, auf Teller verteilen. Mango-Durry-Sahne daruebergeben, evtl. mit Mango garnieren nd mit dem Roesti servieren. 3155 kJ, 755 kcal Erfasser: Gritta Schulz Quelle: Burda moden, 3/96

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hartz IV - Tag 10 Unser Fazit zum SelbstversuchHartz IV - Tag 10 Unser Fazit zum Selbstversuch
Heute noch ein letzter Blick auf die DGE-Empfehlungen zur gesunden Ernährung, Thema: Obst und Gemüse. Mit der Kampagne „5 am Tag“ hat die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) Werbung für frische Nahrungsmittel gemacht: Eine gesunde Ernährung sollte pro Tag drei Portionen Gemüse (ca. 375 g) und zwei Portionen Obst (ca. 300 g) enthalten.
Thema 23024 mal gelesen | 26.03.2009 | weiter lesen
Schmalzgebäck ist beliebt im Karneval!Schmalzgebäck ist beliebt im Karneval!
Im Januar und Februar eines jeden Jahres laufen die Karnevalisten zur Höchstform auf: Es wird geschunkelt, gefeiert und natürlich fließt dabei auch Alkohol. Ebenso wichtig wie ein frisches Kölsch sind Berliner, Krapfen, Mutzenmandeln & Co.
Thema 3186 mal gelesen | 12.02.2010 | weiter lesen
Black Food - Der neue Trend, schwarze Nahrungsmittel Teil 1Black Food - Der neue Trend, schwarze Nahrungsmittel Teil 1
Mancher mag bei „Black Food“ an eine Zierfischfuttermarke denken, aber nein, Black Food ist ein neuer Trend für Gourmets und Gourmands.
Thema 17606 mal gelesen | 15.12.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |