Rezept Matjesfilets mit Mango Curry Sahne

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Matjesfilets mit Mango-Curry-Sahne

Matjesfilets mit Mango-Curry-Sahne

Kategorie - Fisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29632
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2942 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Basilikumtee !
Gegen Arthitis, Blähungen, Magenbeschwerden, Verstopfung und Krampfadern, Anämie

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 8 Portionen / Stück
16  Matjesfilets
450 g McCain 1-2-3 Roesti
2  reife Mangos
4 El. Zitronensaft
4 El. Pistazien, gehackt
150 g Chreme Fraiche
200 g suesse Sahne
1 Tl. Curry (oder 2)
- - Salz, Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Matjesfilets mit Mango-Curry-Sahne:

Rezept - Matjesfilets mit Mango-Curry-Sahne
Matjesfilets abspuelen und, je nach Salzgehalt, waessern. Roesti nach Packungsangabe zubereiten. Inzwischen Mangos schaelen, Fruchtfleisch von den Steinen loesen nd mit Zitronensaft im Mixer puerieren. Pistatzien, Creme fraiche und Sahne unter das Mongomus ruehren, mit Salz, Pfeffer und Curry pikant abschmecken. Filets trockentupfen, auf Teller verteilen. Mango-Durry-Sahne daruebergeben, evtl. mit Mango garnieren nd mit dem Roesti servieren. 3155 kJ, 755 kcal Erfasser: Gritta Schulz Quelle: Burda moden, 3/96

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Tempeh, der Fleischersatz aus IndonesienTempeh, der Fleischersatz aus Indonesien
Auf die Sojabohne kommt es an: Während Tofu hierzulande schon lange als „der“ Fleischersatz für Vegetarier gilt, fristet Tempeh eher ein Schattendasein.
Thema 6501 mal gelesen | 04.11.2009 | weiter lesen
Muscheln - jetzt ist die Zeit für frische MuschelnMuscheln - jetzt ist die Zeit für frische Muscheln
Der Winter ist nicht nur die Zeit der Plätzchen, Lebkuchen und Festtagsbraten, sondern lockt auch mit einer kulinarischen Meeresbrise: Muscheln dürfen jetzt bedenkenlos geschlemmt werden.
Thema 36630 mal gelesen | 12.11.2007 | weiter lesen
Tee ist mehr als nur ein HeißgetränkTee ist mehr als nur ein Heißgetränk
Er ist wohl das älteste Heißgetränk und gleichwohl auch das gesündeste. Alleine die Vielfalt macht ihn so interessant, es gibt tausende verschiedener Teesorten. Doch wer entdeckte den Tee? War es Zufall oder schamanisches Wissen?
Thema 9881 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |