Rezept Matjes Tartar im Kartoffelmantel mit Salat von

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Matjes-Tartar im Kartoffelmantel mit Salat von

Matjes-Tartar im Kartoffelmantel mit Salat von

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24306
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4366 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kürbis !
wirkt entzündungshemmend, entschlackt,regt die regenerierung der Haut an

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
10  Matjesfilets
500 g Kartoffeln
200 g Kaiserschoten
1/4  Sellerieknolle
1/2  Stange Porree
1  Möhre
1  Rote Zwiebel
2  Zitronen
1  Birne
100 g Brühe
5  Olivenöl
1  Glatte Petersilie
150 g Creme fraîche
50 g Butter
1  Zucker
- - Salz, Pfeffer, Muskatnuss
- - Ilka Spiess Wdr- Krisenkochtip
Zubereitung des Kochrezept Matjes-Tartar im Kartoffelmantel mit Salat von:

Rezept - Matjes-Tartar im Kartoffelmantel mit Salat von
Matjesfilets waschen und zu Tatar schneiden. Mit Salz, Pfeffer, einer Prise Zucker, dem Saft einer halben Zitrone abschmecken und mit 1 El Olivenöl binden. Gekochte Pellkartoffeln pürieren und abkühlen lassen. Mit Creme fraîche, Muskat, Salz, Pfeffer und einigen Spritzern Zitronensaft würzen. Reichlich gehackte Petersilie untermischen. Alu-Folie mit etwas Olivenöl bepinseln, darauf die Kartoffelmasse gleichmäßig verteilen. Über die Teigmitte das Matjestartar längs verteilen und in den Kartoffelmantel mit Hilfe der Folie einrollen. Die Folien-Enden wie ein riesiges Bonbon zusammendrehen. Das Bonbon kaltstellen. 2 El Olivenöl in einer Pfanne erwärmen und die grob geschnittenen Kaiserschoten darin anschwitzen. Möhre, Porree und Sellerie in feine Streifen schneiden und zu den Kaiserschoten geben. Mit etwas Brühe eine halbe Minute leicht köcheln. 2 El Olivenöl hinzufügen und 20 Minuten ziehen lassen. Birne und Zwiebel würfeln und in der Butter leicht anschwitzen. 2 Prisen Zucker zum Karamelisieren hinzufügen. Salzen und pfeffern. Etwas Brühe angießen und die Flüssigkeit gänzlich reduzieren. Wenn Birne und Schalotte glasieren, mit Zitronensaft abschmecken. Servieren: In die Mitte eines Tellers einige Löffel Kaiserschoten geben, darauf eine oder zwei daumendicke Scheiben der Matjesroulade plazieren. Mit der Birnen-Vinaigrette anrichten. Als Getränk empfiehlt sich ein Bier Pilsener Brauart.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Wiener Cafés - Kaffeehauskultur mit alter TraditionWiener Cafés - Kaffeehauskultur mit alter Tradition
Stellen Sie sich folgende Szene in einem Wiener Kaffeehaus vor: Kleine Tischchen mit runder Marmorplatte und weißen Spitzendecken darauf, darum herum stehen zwei bis vier Thonet-Stühle, den Gast umfängt eine entspannte Atmosphäre.
Thema 5545 mal gelesen | 24.05.2008 | weiter lesen
Milch - Wissenswertes über die Milch das GrundnahrungsmittelMilch - Wissenswertes über die Milch das Grundnahrungsmittel
Als Säugetiere haben wir alle die ersten Monate unseres Lebens von Milch gelebt. Zwar konnten wir nach ein paar Monaten langsam auf feste Nahrung umsteigen, doch auch im Alter ist Milch in unserem Kulturkreis aus der Nahrungskette kaum wegzudenken.
Thema 8031 mal gelesen | 04.02.2008 | weiter lesen
Anthony Bourdain - der Abenteurer unter den KöchenAnthony Bourdain - der Abenteurer unter den Köchen
Anthony Bourdain ist einer der wenigen Köche, die weltweit bekannt sind. Das liegt nicht so sehr an seinen Rezepten als vielmehr an seiner Person und an der Art, wie er über Kochen, Köche und die Lust am Genuss schreibt.
Thema 9016 mal gelesen | 14.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |