Rezept Matjes Tartar im Kartoffelmantel mit Salat von

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Matjes-Tartar im Kartoffelmantel mit Salat von

Matjes-Tartar im Kartoffelmantel mit Salat von

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24306
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4556 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: damit die Mandeln nicht so stauben !
Ziehen sie eine Plastiktüte über die Öffnung der Mandelmühle. Dann staubt es nicht so.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
10  Matjesfilets
500 g Kartoffeln
200 g Kaiserschoten
1/4  Sellerieknolle
1/2  Stange Porree
1  Möhre
1  Rote Zwiebel
2  Zitronen
1  Birne
100 g Brühe
5  Olivenöl
1  Glatte Petersilie
150 g Creme fraîche
50 g Butter
1  Zucker
- - Salz, Pfeffer, Muskatnuss
- - Ilka Spiess Wdr- Krisenkochtip
Zubereitung des Kochrezept Matjes-Tartar im Kartoffelmantel mit Salat von:

Rezept - Matjes-Tartar im Kartoffelmantel mit Salat von
Matjesfilets waschen und zu Tatar schneiden. Mit Salz, Pfeffer, einer Prise Zucker, dem Saft einer halben Zitrone abschmecken und mit 1 El Olivenöl binden. Gekochte Pellkartoffeln pürieren und abkühlen lassen. Mit Creme fraîche, Muskat, Salz, Pfeffer und einigen Spritzern Zitronensaft würzen. Reichlich gehackte Petersilie untermischen. Alu-Folie mit etwas Olivenöl bepinseln, darauf die Kartoffelmasse gleichmäßig verteilen. Über die Teigmitte das Matjestartar längs verteilen und in den Kartoffelmantel mit Hilfe der Folie einrollen. Die Folien-Enden wie ein riesiges Bonbon zusammendrehen. Das Bonbon kaltstellen. 2 El Olivenöl in einer Pfanne erwärmen und die grob geschnittenen Kaiserschoten darin anschwitzen. Möhre, Porree und Sellerie in feine Streifen schneiden und zu den Kaiserschoten geben. Mit etwas Brühe eine halbe Minute leicht köcheln. 2 El Olivenöl hinzufügen und 20 Minuten ziehen lassen. Birne und Zwiebel würfeln und in der Butter leicht anschwitzen. 2 Prisen Zucker zum Karamelisieren hinzufügen. Salzen und pfeffern. Etwas Brühe angießen und die Flüssigkeit gänzlich reduzieren. Wenn Birne und Schalotte glasieren, mit Zitronensaft abschmecken. Servieren: In die Mitte eines Tellers einige Löffel Kaiserschoten geben, darauf eine oder zwei daumendicke Scheiben der Matjesroulade plazieren. Mit der Birnen-Vinaigrette anrichten. Als Getränk empfiehlt sich ein Bier Pilsener Brauart.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Mispel eine unbekannte WildfruchtDie Mispel eine unbekannte Wildfrucht
Kaum jemand weiß noch etwas mit dem Namen und der Frucht anzufangen, obwohl die Mispelfrüchte im Mittelalter begehrt waren und in Klostergärten gezüchtet wurden.
Thema 24439 mal gelesen | 12.10.2008 | weiter lesen
Kochclubs & Co. - gemeinsam statt einsam kochen und essenKochclubs & Co. - gemeinsam statt einsam kochen und essen
„Alleine kochen ist doof“ - das ehemals von der Centralen Marketing-Gesellschaft der deutschen Agrarwirtschaft mbH (CMA) ins Leben gerufene Koch-Portal mit dem griffigen Slogan existiert nicht mehr - die Aussage indes bleibt aktuell.
Thema 3627 mal gelesen | 12.02.2010 | weiter lesen
Nudelsalat - Salate zum GrillenNudelsalat - Salate zum Grillen
Neben dem Kartoffelsalat findet ein weiterer typischer Sommer-Salat auf vielen Partys und Privatveranstaltungen regelmäßig sein Plätzchen. Ich spreche vom Nudelsalat. Jeder kennt die Nudel in allen möglichen Formen von der italienischen Küche her.
Thema 16171 mal gelesen | 15.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |