Rezept Matahambre (Gefuellte Roulade aus Argentinien)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Matahambre (Gefuellte Roulade aus Argentinien)

Matahambre (Gefuellte Roulade aus Argentinien)

Kategorie - Fleisch, Rind, Gefuellt, Argentinien Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29181
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6023 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Doppeldecker-Torte !
Bei mehrschichtigen Torten quillt die Tortenfüllung leicht heraus, wenn sie angeschnitten werden. Bevor Sie der Torte den letzten Schliff geben, schneiden Sie den obersten Boden in Portionsstücke, und sie lässt sich viel einfacher schneiden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
6 Scheib. Rinderroulade, gross
1 Tl. Thymian
1  Knoblauchzehe, zerdrueckt
125 ml Rotweinessig, evt. weniger
4  Eier
1 Glas Blattspinat, TK.
3 gross. Mohrrueben
1 Bd. Petersilie
1 Tl. Pfeffer, schwarz
2 Tl. Salz
- - Muskat
2 Tl. Sojasauce
1 El. Pflanzenoel
125 ml Fleischbruehe, evt. mehr
Zubereitung des Kochrezept Matahambre (Gefuellte Roulade aus Argentinien):

Rezept - Matahambre (Gefuellte Roulade aus Argentinien)
Das Fleisch in dem Gemisch aus Thymian, Knoblauch und Essig einige Stunden marinieren. Eier hartkochen, pellen und vierteln. Spinat auftauen lassen, Mohrrueben in lange Streifen schneiden und etwa 5 Minuten in Salzwasser vorgaren. Nun das Fleisch dicht nebeneinander legen. Mit gehackter Petersilie, Pfeffer, Salz und Muskat bestreuen und mit Spinat, Mohrrueben und Eivierteln reihenweise belegen. Dann wie einen Rollbraten aufrollen und umwickeln und die Enden mit Holzspiessen zustecken. Oel im Braeter erhitzen und die Roulade darin von allen Seiten anbraten. Sojasauce, die Marinade und Fleischbruehe angiessen und alles im geschlossenen Braeter im vorgeheizten Backofen (225 oC) etwa 40 Minuten schmoren lassen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Argan Öl aus Marokko Schönheitspflege von innen und außenArgan Öl aus Marokko Schönheitspflege von innen und außen
Als Gourmet-Speiseöl wird es gepriesen, es sei das beste Öl der Welt, der Trüffel unter den Ölen, das flüssige Gold Marokkos: Argan-Öl. Doch das kostbare, schmackhafte Öl nährt auch von außen: es verjüngt die Haut.
Thema 60041 mal gelesen | 06.03.2007 | weiter lesen
Dip Rezepte - für jede Gelegenheit und Feier das richtige DipDip Rezepte - für jede Gelegenheit und Feier das richtige Dip
Winterzeit ist Partyzeit: Ob an Halloween, in den Adventswochen, zu Weihnachten, an Silvester oder einfach nur, weil es draußen so schaurig und drinnen so schön ist – in der kalten Jahreszeit wird gerne gefeiert.
Thema 17457 mal gelesen | 01.10.2007 | weiter lesen
Tartes - Genuss aus LothringenTartes - Genuss aus Lothringen
Eine französische Spezialität, die ursprünglich aus der Region Lothringens stammt, ist die Tarte. Dieser Kuchen, dessen Grundlage ein einfacher Mürbeteig bildet, kann sowohl herzhaft als auch süß belegt werden.
Thema 4848 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |