Rezept Mascarpone Torte

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Mascarpone Torte

Mascarpone Torte

Kategorie - Torte, Mascarpone, Beeren Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25744
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 10696 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Panade !
Knusprige Hülle von gebratenem Fleisch, Gemüse, Käse oder Fisch. Kann zum Beispiel aus Paniermehl, Nüssen, zerstoßenen Cornflakes oder Kartoffelchips bestehen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
150 g Zartbitter-Schokolade
125 g Butter oder Margarine
4  Eier
250 g Zucker
1 Prise Salz
2  Vanilleschoten
125 g Mehl
250 g Mascarpone
2  Eigelb
2 Glas Vanillezucker
400 g gemischte Beeren
50 g Zucker
1 El. frische Minzblaetter
Zubereitung des Kochrezept Mascarpone Torte:

Rezept - Mascarpone Torte
Zerbroeckelte Schokolade und Fett bei kleiner Hitze unter Ruehren schmelzen. Eier, Zucker, Salz und ausgekratztes Vanillemark zugeben und alles mit einem Schneebesen gut verruehren. Mehl unterheben. Den Teig in eine mit Pergamentpapier ausgelegte Springform (26 cm) fuellen. In den Backofen schieben, auf 160¬/Gas Sufe 1/Umluft 130¬ schalten und 30-40 Min backen. Kuchen in der Form auskuehlen lassen. Mascarpone, Eigelb und Vanillezucker mit einem Schneebesen verruehren. Beeren verlesen, abspuelen und gut trockentupfen. Mit Zucker mischen. Kuchen aus der Form nehmen, mit der Creme bestreichen und mit den Beeren belegen. Mit Minzeblaettchen garnieren. ----- http://www.andre.clickdown.de

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Nationalgerichte - jedes Land hat eine Spezialität und ein Nationalgericht ?Nationalgerichte - jedes Land hat eine Spezialität und ein Nationalgericht ?
Man ist, was man isst, lautet ein bekanntes Sprichwort. So gesehen wäre der Italiener ein flacher, mit allem Möglichen belegter Teigfladen, der im Steinbackofen gegart wird.
Thema 21820 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen
Creme Fraiche - Salate, Aufläufe und Saucen verfeinern mit Creme FraicheCreme Fraiche - Salate, Aufläufe und Saucen verfeinern mit Creme Fraiche
Milder als saure Sahne, schmeckt frischer als süße Sahne, zergeht sanft auf der Zunge und hat eine angenehm säuerliche Note - wegen all dieser Vorzüge ist die Crème fraîche aus der gehobenen Küche nicht mehr wegzudenken.
Thema 15713 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen
Marmorkuchen - mit Vanille und Schokolade einfach leckerMarmorkuchen - mit Vanille und Schokolade einfach lecker
Er ist ein Relikt aus Großmutters Backstube und fasziniert mit seinem weiß-braunen Muster nach wie vor jedes Kind: der Marmorkuchen.
Thema 15754 mal gelesen | 18.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |