Rezept Mascarpone Salbei Stern

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Mascarpone-Salbei-Stern

Mascarpone-Salbei-Stern

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 6009
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5343 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Schafgarbentee !
Gegen Magen und Darmstörungen, Blähungen, Akne

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 Glas Amarettikekse
2  Eier
- - Honig
1  Schale Mascarpone
- - Mehl
- - Milch
- - Öl
1  Pfirsich
1 Bd. Salbei
- - Weißwein
- - Zimt
- - Heinz Thevis VOX Videotext, Kochduell, 25. 10. 2000
Zubereitung des Kochrezept Mascarpone-Salbei-Stern:

Rezept - Mascarpone-Salbei-Stern
Zubereitung: Die Amarettikekse puerieren und mit Mascarpone, Honig und Zimt vermengen. Den Pfirsich in feine Spalten schneiden, dann mit Honig und Zimt in Weisswein einkoecheln. Die Salbeiblaetter durch einen Crepeteig aus Mehl, Ei und Milch ziehen und in Oel ausbacken. Schliesslich die Mascarponecreme mit einem Eisportionierer kugelfoermig auf einem Teller anrichten. Auf einer Seite davon die Salbeiblaetter sternfoermig auslegen und auf der anderen Seite die Pfirsichspalten platzieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Küchenmesser - Wieviel Messer braucht der Mensch?Küchenmesser - Wieviel Messer braucht der Mensch?
Wer bei Mama und Papa auszieht und seinen eigenen Hausstand gründet, steht wohl meist etwas ratlos vor der Frage, wie er oder sie seine Küche einrichten soll und was man dazu überhaupt braucht.
Thema 7177 mal gelesen | 04.02.2009 | weiter lesen
Bärlauch der wilde Verwandte des KnoblauchsBärlauch der wilde Verwandte des Knoblauchs
Von Februar bis April bedeckt sich der Boden in Buchen- und anderen Laubwäldern auf kalkigen und nährstoffreichen Böden mit 15 bis 40 cm hohen, glänzendgrünen, weichen Blättern.
Thema 8930 mal gelesen | 20.02.2007 | weiter lesen
Die Schisandra-Beere: Das rote Kraftpaket aus FernostDie Schisandra-Beere: Das rote Kraftpaket aus Fernost
Die Schisandra (Schisandra chinensis) oder noch ein wenig exotischer: Wu Wei Zi (bedeutet übersetzt „Das Kraut der fünf Geschmäcker“) ist den Anhängern der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) vielleicht schon ein Begriff.
Thema 14229 mal gelesen | 31.05.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |