Rezept Mascarpone Parfait mit Obstsalat

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Mascarpone-Parfait mit Obstsalat

Mascarpone-Parfait mit Obstsalat

Kategorie - Eis, Schokolade, Kekse, Obst, Salat Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26450
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6173 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: reife Birnen !
Sind die Birnen noch nicht reif, so helfen Sie doch einfach ein bisschen nach. Legen Sie die Birnen mit einem reifen Apfel zusammen in eine braune Obsttüte. Die verschlossene Tüte stechen Sie an einigen Stellen ein. Der Reifeprozess der Birnen wird durch Ethylengas angeregt, welches der reife Apfel entwickelt. Der Trick mit dem reifen Apfel ist auch für Tomaten und Pfirsiche anwendbar.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 8 Portionen / Stück
2  Vanilleschoten
500 g Mascarpone
2 1/2  Gelatineblaetter
200 g Zucker
1/8 l Wasser
125 g Schokoladentaefelchen, hauchduenn
5  Eiweiss (Gr.L)
150 g Amaretti
50 g Mandeln, ungeschaelt
30 g Zucker
1 Tl. Oel
400 g Sauerkirschen
4  Nektarinen a 120 g
10 El. Cassis (schwarzer Johannisbeerlikoer)
Zubereitung des Kochrezept Mascarpone-Parfait mit Obstsalat:

Rezept - Mascarpone-Parfait mit Obstsalat
Am Tag vorher eine Kastenform (1 l) glatt mit Klarsichtfolie auslegen. Die Vanilleschoten aufschlitzen, das Mark herauskratzen und mit dem Mascarpone verruehren. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die ausgekratzten Vanilleschoten, Zucker und Wasser auf die Haelfte einkochen lassen. Die Vanilleschoten entfernen. Die Gelatine ausdruecken und im Zuckersirup aufloesen. Die Schokolade grob hacken. Das Eiweiss mit den Quirlen des Handruehrers halbsteif schlagen, den Zuckersirup nach und nach zugiessen. Das Eiweiss 4 Minuten weiterschlagen und mit den Quirlen des Handruehrgeraetes unter den Mascarpone ruehren. Die Kekse und die Schokolade mit dem Spatel unterheben. Die Parfaitmasse in die Form fuellen und ueber Nacht gefrieren lassen. Am naechsten Tag den restlichen Zucker mit den Mandeln in einer Pfanne schmelzen lassen. Ein Stueck Alufolie mit Oel einpinseln, die Zuckermandeln glatt darauf ausbreiten und nach dem Kaltwerden in Stuecke brechen. Inzwischen die Kirschen entsteinen. Die Nektarinen in Spalten vom Stein schneiden. Das Obst mit dem Likoer mischen. Das Parfait kurz antauen lasssen, mit der Folie aus der Form loesen. Die Folie entfernen. Das Parfait in Scheiben schneiden und mit dem Salat und den Mandeln auf Portionstellern anrichten.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Schwarzwurzel Spargel des kleinen MannesSchwarzwurzel Spargel des kleinen Mannes
Schon seit dem Altertum bis ins Mittelalter hinein hatte die wildwachsende Schwarzwurzel einen ausgezeichneten Ruf. Allerdings nicht als aromatisches Gemüse. Sie galt als wirksame Heilpflanze.
Thema 8193 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen
Schrothkur - Diät oder Heilfasten?Schrothkur - Diät oder Heilfasten?
Erfinder der Schrothkur ist der Bauer und Fuhrmann Johann Schroth. Der Landwirt entwickelte diese Kurmethode vor rund 200 Jahren um seine Knieverletzung damit auszukurieren.
Thema 10571 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen
Römertopf - kochen wie die alten RömerRömertopf - kochen wie die alten Römer
Nicht nur die Römer bevorzugten Tontöpfe beim Garen von Speisen, auch andere Kulturen kennen und schätzen die Vorzüge des Naturmaterials.
Thema 14417 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |