Rezept MASCARPONE MOUSSE MIT FRUECHTEN

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept MASCARPONE MOUSSE MIT FRUECHTEN

MASCARPONE MOUSSE MIT FRUECHTEN

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25743
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 10105 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Frische Ananas verhindern das Gelieren !
Nehmen Sie für Süßspeisen, die mit Gelatine hergestellt werden, niemals frische Ananas. Entweder Sie dünsten sie fünf Minuten, oder Sie greifen auf Dosenfrüchte zurück. Die frische Frucht enthält Enzyme, die das Gelieren verhindern.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
250 g Erdbeeren
170 g Mascarpone
300 g Sahne, steif geschlagen
2  Eigelb
100 g Zucker
1/2  Vanilleschote
2  Blattgelatine
- - Zitronensaft
Zubereitung des Kochrezept MASCARPONE MOUSSE MIT FRUECHTEN:

Rezept - MASCARPONE MOUSSE MIT FRUECHTEN
Schlagen Sie den Zucker mit dem Mark der Vanilleschote und dem Eigelb im warmen Wasserbad zu einer Creme auf. Dann mischen Sie den Mascarpone und den Zitronensaft mit der Eiercreme. Die in Wasser eingeweichte Gelatine erwaermen Sie, ziehen diese unter die Mascarponecreme, sowie zum Schluss die geschlagene Sahne. Lassen Sie die Masse im Kuehlschrank mindestens 5 Stunden abkuehlen. Anrichten Mit einem Loeffel, den Sie zuvor in heisses Wasser getaucht haben, stechen Sie Nocken vom Mascapone Mousse und verteilen sie auf Tellern. Daneben geben Sie etwas Gebaeck sowie puerierte und halbierte, gezuckerte Erdbeeren. ----- http://www.andre.clickdown.de

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Einkochtipps - Was sollte man beim Einkochen beachten!Einkochtipps - Was sollte man beim Einkochen beachten!
Die Menschen versuchten schon vor ewigen Zeiten, ihre Nahrung auf jede erdenkliche Weise vor dem Verderb zu bewahren. Einkochen ist eine naheliegende Stufe auf dem Weg zwischen Einlegen und Dörren.
Thema 11670 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen
Tipps für die Studentenküche - Günstig, lecker und gesundTipps für die Studentenküche - Günstig, lecker und gesund
Studieren und jobben kosten eine Menge Energie. Umso wichtiger ist für Studierende eine gesunde Ernährung, die auch Rücksicht auf einen klammen Geldbeutel nimmt. Ist das überhaupt zu schaffen?
Thema 15235 mal gelesen | 28.03.2009 | weiter lesen
Stevia Rebaudiana - süßen ohne Reue und Nachteile ?Stevia Rebaudiana - süßen ohne Reue und Nachteile ?
Was sich anhört, wie die anglophile Vornamensneuschöpfung für ein süßes Kind, ist in Wahrheit Jahrhunderte alt und Objekt aktueller Forschung. Das Stichwort »süß« trifft allerdings zu.
Thema 14617 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |