Rezept Mascarpone Kirschcreme

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Mascarpone-Kirschcreme

Mascarpone-Kirschcreme

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17172
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 11039 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Haltbare Milch !
H-Milch ist zwar nichts für Feinschmecker, denn die verwenden nur Frischmilch. Aber für Notfälle ist die natürlich sehr nützlich. Allerdings sollten Sie immer darauf achten, dass die Verpackung nicht gestoßen oder geknickt ist. Die Packungen könnten feinen Risse haben, durch die Keime ins Innere dringen können. Auf diese Weise hätten Bakterien jeder Art einen günstigen Nährboden in der H-Milch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g Schwarze Kirschen; entsteint entsteint gewogen
100 g Zucker
1  Pk. Vanillezucker
1000 g Mascarpone
200 g Suesse Sahne; evtl. Weniger
Zubereitung des Kochrezept Mascarpone-Kirschcreme:

Rezept - Mascarpone-Kirschcreme
Kirschen entsteinen und mit Zucker bestreuen und durchziehen lassen, so dass sich Saft bildet. Mascarpone mit der suessen Sahne verruehren - nicht zu duenn. Eventuell ist die angegebene Menge Sahne zuviel, also nach Gefuehl. In einer Schale Mascarpone und Kirschen schichten. Mit Mascarpone beginnen. Fuer zwei Stunden in den Kuehlschrank stellen und servieren. Eine Kalorienbombe, die an Koestlichkeit nicht zu ueberbieten ist. * Quelle: Nach Nordtext 24.07.95 Erfasst: Ulli Fetzer Stichworte: Suessspeise, Kalt, Mascarpone, Kirsche, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Schrothkur - Diät oder Heilfasten?Schrothkur - Diät oder Heilfasten?
Erfinder der Schrothkur ist der Bauer und Fuhrmann Johann Schroth. Der Landwirt entwickelte diese Kurmethode vor rund 200 Jahren um seine Knieverletzung damit auszukurieren.
Thema 11178 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen
Mit welchen Speisen übersteht man die Hundstage?Mit welchen Speisen übersteht man die Hundstage?
Die heißeste Zeit des Sommers zwischen Juli und August ist auch die Zeit, in der gerade alten Menschen, aber auch jüngeren Leuten der Appetit vergeht. Viele Leute haben bei Temperaturen von über 30° Celsius keinen Hunger, essen kaum etwas und fühlen sich schlapp.
Thema 7428 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen
Chufanüsse - Die ErdmandelChufanüsse - Die Erdmandel
Mancher Bauer rauf sich die Haare, wenn er von Erdmandeln hört. Denn dieses mit dem Papyrus verwandte Gras ist heutzutage in Maisäckern oder Blumenfeldern ein lästiges Ackerunkraut.
Thema 15253 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |