Rezept Masala Kaddu Kuerbis mit Gewuerzen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Masala Kaddu Kuerbis mit Gewuerzen

Masala Kaddu Kuerbis mit Gewuerzen

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 7186
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4272 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zwiebeln bleiben länger frisch !
Zwiebeln, die einzeln in Folie eingewickelt werden, trocknen nicht aus, werden nicht weich und vor allem treiben sie nicht aus.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
2 El. Oel
1/2 Tl. Kalonji
2  getrocknete rote Chilischoten
1 gross. Zwiebel in duennen Scheiben
450 g Kuerbis
- - in ca. 1 cm breiten Wuerfel geschnitten
1/2 Tl. gemahlenes Kurkuma
1/2 Tl. Chilipulver
1/2 Tl. Salz
Zubereitung des Kochrezept Masala Kaddu Kuerbis mit Gewuerzen:

Rezept - Masala Kaddu Kuerbis mit Gewuerzen
Das Oel in einer Karai auf ziemlich hoher Stufe erhitzen. Kalonji und rote Chillies hineingeben und etwa 15 sec. Zischen lassen. Die Zwiebel dazugeben und goldgelb braten. Kuerbis, Kurkuma, Chilipulver und Salz hinzugeben und alles 2-3 Minuten unter Ruehren braten. Deckel auflegen und bei reduzierter Hitze weitere 10 Minuten garen. Man kann natuerlich auch eine Pfanne nehmen und statt der Kalonji (Zwiebelsamen) habe ich bisher schwarze Senfkoerner genommen, ebenso auch statt der getrockneten roten Chilies frische gruene Peperoni. Zusaetzlich zum Kuerbis machen sich 1-2 ebenso geschnittene Kartoffeln und/oder 1 gewuerfelte Zwiebel nicht schlecht. Ein paar Curryblaettern sind auch nicht uebel. Bei Bedarf kann man gegen Ende noch 1 Joghurt unterruehren (nicht mitkochen). Dazu gibt's gekochten Reis (wer haette das gedacht ;-) und z.B. einen der hier im Brett praesentierten Moehrensalate. * Aus: Vegetarisches aus Indien, Sumana Ray, Merit-Verlag, 1984 ** From: s.habermehl@link-f.comlink.de Date: Thu, 30 Apr 1993 16:05:00 CET Newsgroups: zer.t-netz.essen Stichworte: ZER, Indisch, Kuerbis, Gemuesegerichte

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Johann Lafer - ein Koch-Genie und erfolgreicher UnternehmerJohann Lafer - ein Koch-Genie und erfolgreicher Unternehmer
Er ist seit Jahren einer der bekanntesten Fernsehköche. Scheinbar allgegenwärtig lächelt Johann Lafer dem Konsumenten aus diversen Medien entgegen.
Thema 12519 mal gelesen | 15.04.2008 | weiter lesen
Ziegenkäse - Würzig, gesund und leicht säuerlichZiegenkäse - Würzig, gesund und leicht säuerlich
Gute Nachricht für alle Feinschmecker mit Laktoseunverträglichkeit: Ziegenkäse enthält von Natur aus nur ganz wenig Milchzucker, so dass er auch von Käsefans mit Laktoseintoleranz in der Regel ohne Probleme verdaut werden kann.
Thema 12274 mal gelesen | 10.07.2008 | weiter lesen
Getreide - Getreidesorten im VergleichGetreide - Getreidesorten im Vergleich
Was wäre ein Frühstück ohne Frühstückssemmel oder Müsli? Ob es nun der Kornspitz, die Nudeln, Semmeln oder Haferflocken sind – Getreide in jeder Form schmeckt und gibt uns Kraft.
Thema 15561 mal gelesen | 25.06.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |