Rezept Marzipanmousse mit Aprikosensauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Marzipanmousse mit Aprikosensauce

Marzipanmousse mit Aprikosensauce

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9158
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6455 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Aufgerissene Klöße !
Sie können gerettet werden, indem man die Klöße auf Küchenpapier legt und das Kochwasser mit Hilfe des Papiers vorsichtig herausdrückt. So werden die Klöße wieder schön trocken.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
100 g Mandeln
100 g Puderzucker
2 Sp./Schuss Bittermandelaroma
4 El. Maraschino
3 El. Rahm; (1)
2 1/2 dl Rahm; (2)
4  Blatt Gelatine; in kaltem Wasser eingelegt
2  Eiweiss
80 g Aprikosenkonfituere
1  Zitrone; Saft
Zubereitung des Kochrezept Marzipanmousse mit Aprikosensauce:

Rezept - Marzipanmousse mit Aprikosensauce
Mandeln im Cutter feinmahlen. Puderzucker und Bittermandelaroma zufuegen und kurz weitermixen. Maraschino beifuegen und solange mixen, bis eine zaehfluessige Masse entsteht. In eine Schuessel geben und mit dem Rahm (1) zu einer Creme verruehren. Rahm (2) steifschlagen und mit der Marzipan-Mischung vermengen. Wenig Wasser in einem Pfaennchen aufkochen. Die leicht ausgedrueckten Gelatineblaetter in einen Suppenschoepfloeffel geben, diesen ins heisse Wasserbad stellen. Ruehren, bis sich die Gelatine aufgeloest hat, zur Creme geben und gut vermengen. Eiweiss zu steifem Schnee schlagen, sorgfaeltig unterziehen und in Foermchen fuellen. Im Kuehlschrank festwerden lassen. Fuer die Sauce Aprikosenkonfituere und Zitronensaft kurz aufkochen, dann durch ein Sieb streichen. Anrichten: Aprikosensauce auf die Teller verteilen, die Mousse-Koepfchen darauf stuerzen. Nach: Beatrice Aepli, Orella, Heft 3, 1994 (RG) Menge: 6 Personen ** From: R.GAGNAUX@link-ch1.aworld.de Date: Wed, 09 Mar 1994 23:00:00 +0000 Newsgroups: zer.t-netz.essen Stichworte: Suessspeise, Kalt, Marzipan, Aprikosen

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Reduktion am KüchenherdReduktion am Küchenherd
Die Reduktion wird schnell mit verschiedenen Natur- oder Geisteswissenschaften in Verbindung gebracht. Doch was hat sie in der Küche zu suchen? Wer das Kochen als einen Prozess ansieht, in dem hauptsächlich verschiedene Fertig- oder Tiefkühlkomponenten erwärmt und gemeinsam serviert werden, steht hier in der Tat vor einem Rätsel.
Thema 9559 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen
Seeigel - Stachlige Delikatesse aus dem MeerSeeigel - Stachlige Delikatesse aus dem Meer
Freud und Leid liegen dicht beieinander und verspricht der Verzehr des Seeigels (Echinoidea) für manchen höchsten Genuss, so kann der Kontakt mit dem Stachel für alle höchst unangenehm werden. Das gilt besonders dann, wenn sich der spitze Fremdkörper in die Fußsohle bohrt.
Thema 11257 mal gelesen | 18.03.2010 | weiter lesen
Zwergzebufleisch ein Genuss für GourmetsZwergzebufleisch ein Genuss für Gourmets
Der Online-Versender Gourmantis bietet ab sofort exklusives Zwergzebu-Edelfleisch aus reinrassiger Herdbuchzucht an.
Thema 10458 mal gelesen | 06.03.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |