Rezept Marzipanherzen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Marzipanherzen

Marzipanherzen

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 2736
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5684 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Doppeldecker-Torte !
Bei mehrschichtigen Torten quillt die Tortenfüllung leicht heraus, wenn sie angeschnitten werden. Bevor Sie der Torte den letzten Schliff geben, schneiden Sie den obersten Boden in Portionsstücke, und sie lässt sich viel einfacher schneiden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
250 g Mehl
60 g Zucker
1 Kart. Vanillinzucker
125 g Butter
1  Eigelb
1 Tl. Wasser
400 g Marzipanrohmasse
- - Puderzucker
2 El. Johannisbeergelee
200 g Schokoladenglasur
- - abgezogene Mandelhälften
Zubereitung des Kochrezept Marzipanherzen:

Rezept - Marzipanherzen
Aus den angegebenen Zutaten einen Knetteig bereiten und 30 Minuten kühl stellen. Teig dünn ausrollen, kleine Herzen ausstechen und auf ein gefettetes Backblech legen. In den vorgeheizten Backofen setzen. E: Mitte. T: 200°C / 10 bis 12 Minuten. Marzipanrohmasse auf etwas Puderzucker ausrollen und ebenfalls kleine Herzen ausstechen. Die ausgekühlten Teigherzen mit Gelee bestreichen, jeweils ein Marzipanherz darauflegen und andrücken. Schokoladenglasur schmelzen, jeweils eine Herzhälfte damit bestreichen und mit einer Mandelhälfte garnieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Ratgeber Fleisch, wie gut ist Schweinefleisch?Ratgeber Fleisch, wie gut ist Schweinefleisch?
Schweinefleisch zählt wegen seines insgesamt eher hohen Fettgehaltes sicher nicht zu den gesündesten Fleischsorten.
Thema 6197 mal gelesen | 17.08.2008 | weiter lesen
Senf - Auf den Senf und Senfkörner kommt es anSenf - Auf den Senf und Senfkörner kommt es an
Die Chinesen waren mal wieder die ersten: schon vor 3.000 Jahren verwendeten sie die scharfen Samen der Senfpflanze als Gewürz. Aus China gelangte der Senf nach Griechenland, wo er als Aphrodisiakum verwendet wurde, getreu dem Motto scharf macht scharf.
Thema 9226 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen
Gesunde Ernährung für Kinder und den SuppenkasperGesunde Ernährung für Kinder und den Suppenkasper
Zwar wird auch derjenige, der am liebsten immer nur Suppen essen würde, oft ein Suppenkasper genannt, aber die meisten von uns kennen wohl die Geschichte aus dem Struwwelpeter.
Thema 11990 mal gelesen | 03.07.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |