Rezept Marzipan Stollen Eis

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Marzipan-Stollen-Eis

Marzipan-Stollen-Eis

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27256
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4901 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Auberginen schälen – oder nicht? !
Eine sehr gute Faustregel: Wenn die Auberginen in kurzer Zeit fertig gedünstet sein sollen, schäle man sie vorher. Andernfalls, wenn es nicht eilt, ist Schälen nicht nötig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
3  Eigelb
80 g Zucker
1 Glas Vanillezucker
- - Zitronenschale
200 ml Sahne
- - Salz
- - Bittermandelaroma
- - Zimt
- - Kardamon
250 g Quark
4  Eigelb
80 g Zucker
1 Glas Vanillezucker
200 ml Sahne
200 ml Milch
1/2  Vanilleschote
100 g Marzipan
20 ml Amaretto
50 g Rosinen
50 g Aprikosen, getrocknet
- - Amaretto
- - Rum
- - Zucker
- - Zimt
- - Ahornsirup
Zubereitung des Kochrezept Marzipan-Stollen-Eis:

Rezept - Marzipan-Stollen-Eis
Quark-Eis: Eigelb mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Etwas Zitronenschale dazureiben. Die Sahne mit einer Prise Salz, Bittermandelaroma und je einer Prise Zimt und Kardamon erhitzen. Das Eigelg auf dem Wasserbad zur Rose abziehen, dabei langsam die warme Sahne unterrühren. Wenn alles abgekühlt ist, 250 g Quark unterrühren und ab in die Eismaschine. Marzipan-Eis: Am Vortag: Rosinen in Rum mit Zucker und Zimt einlegen. Die zerkleinerten Aprikosen in Amaretto mit Ahornsirup einlegen. Eigelb mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Die Sahne mit der Milch und der Vanille (ausgekratzt) aufkochen, den Marzipan darin auflösen und mit Amaretto würzen. Abkühlen und in die Eismaschine. Kurz vor Ende die Rosinen und die Aprikosen dazugeben (auch die Einleg-Brühe, wenns nicht zu viel ist). Marzipan-Stollen-Eis: Quark-Eis in zwei Schichten gefrieren lassen, Marzipan-Eis in die Mitte. Man kann sich auch Verkünsteln und die Form eines Stollens mit einem Styropor-Negativ nachbilden. Hat bei mir nicht recht geklappt, daher kams zu einer dritten Anrichtform, welche ich auch favorisiere: Das Quark-Eis wird in ca 1cm x 3cm dicken Würfeln dem Marzipan-Eis beigefügt. :Stichworte : Eis, Marzipan, Quark

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kirschen - sind nicht nur lecker sondern auch GesundKirschen - sind nicht nur lecker sondern auch Gesund
Ende Juni bis August ist es endlich soweit: die heimischen Kirschen sind reif. Schwarze saftig-süße Herzkirschen, Knorpelkirschen, gelbe Kirschen wie etwa die Sorte Napoléon und die sauren Weichseln.
Thema 19952 mal gelesen | 19.06.2007 | weiter lesen
Hartz IV - Tag 8 Zuviel Grundnahrungsmittel und wenig FrischwarenHartz IV - Tag 8 Zuviel Grundnahrungsmittel und wenig Frischwaren
Am achten Tag zeigt sich wieder ganz klar, dass ich zuviel Grundnahrungsmittel und zu wenig Frischwaren eingekauft habe. Vom Öl ist viel mehr übrig, als ich vermutet hatte, auch vom Reis.
Thema 12619 mal gelesen | 19.03.2009 | weiter lesen
Ohne Diät abnehmen, genießen mit dem Bauch statt mit dem KopfOhne Diät abnehmen, genießen mit dem Bauch statt mit dem Kopf
Früher war essen Genuss, da kam dick die gute Butter auf das Brot, bevor noch die Leberwurst daraufgestrichen wurde. Heute ist aus der Ernährung eine Wissenschaft geworden, die bewusstes Essen verlangt.
Thema 7279 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |