Rezept Marzipan Schoko Eier

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Marzipan-Schoko-Eier

Marzipan-Schoko-Eier

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29223
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7106 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Keine grünen Kartoffeln !
Sie Sollten immer nur ausgereift Kartoffeln essen. Sind die Kartoffeln noch grün, wurden sie meist falsch gelagert. Kartoffeln müssen dunkel lagern. In den grünen Kartoffeln, ebenso wie in der grünen Schale und in den Keimen ist das stark giftige Solanin enthalten. Auch wenn sie nur leicht grünlich sind, sparen Sie nicht am falschen Fleck, und werfen die Kartoffeln in den Müll.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 12 Portionen / Stück
75 g Butterschmalz
50 g braunen Zucker
1 Prise Salz
1/2 Glas Bittermandelaroma
2 klein. Eier
100 g Mehl
100 g gemahlenene Walnüsse
3 Tl. Kakao
200 g Marzipanrohmasse
3 cl Kirschwasser
30 g Raspelschokolade
500 g Butterschmalz z. Ausbacken
150 g weißer Kuvertüre
1500 g Vollmilch-Kuvertüre
Zubereitung des Kochrezept Marzipan-Schoko-Eier:

Rezept - Marzipan-Schoko-Eier
Weichen Butterschmalz mit Zucker, Salz und Bittermandelaroma schaumig rühren. Mehl, Walnüsse und Kakao mischen, Eier und Mehlgemisch unter den schaumigen Butterschmalz rühren. Marzipan, Kirschwasser und Raspelschokolade verkneten. Daraus Kügelchen formen. Aus dem Teig die gleiche Anzahl Eier formen und jeweils eine Marzipan-Schoko-Kugel in die Mitte drücken. Den Butterschmalz in einr Friteuse schmelzen lassen und auf 175°C erhitzen. Teigeier nacheinander im heißen Butterschmalz etwas sieben Minuten ausbacken. Mit einer Schaumkelle herausnehmen und auf Haushaltspapier abtropfen und auskühlen lassen. Kuvertüre nach Pakungsanleitung getrennt im Wasserbad schmelzen. Je zwei Eßlöffel Kuvertüre in jeweils einen kleinen Gefriebeutel füllen. Äußerste Spitze vorsichtig abschneiden. Die Hälfte der Eier mit weißer Kuvertüre überziehen und sofort mit der Vollmilchkuvertüre Streifen ziehen oder marmorieren. Die restlichen Eier mit Vollmilchkuvertüre überziehen und mit weißer Kuvertüre verzieren. :Vorbereitungszeit ca. 40 Minuten: :Zubereitungszeit ca. 30 Minuten:

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fenchel - Fenchel das leckere Anti-Stress GemüseFenchel - Fenchel das leckere Anti-Stress Gemüse
Mancher kennt Fenchel wohl nur als Bübchentee aus Kindertagen, um einen aufgewühlten Magen zu beruhigen. Dafür verwendet man die anisartig schmeckenden Samen des wilden Fenchels oder des Gartenfenchels.
Thema 66487 mal gelesen | 13.06.2007 | weiter lesen
Gut gekocht für wenig GeldGut gekocht für wenig Geld
Der täglich wiederkehrende Albtraum einer jeden Hausfrau: Seit morgens ist man auf den Beinen, hat Frühstück gemacht, Wäsche gewaschen, das Haus geputzt und den Einkauf erledigt.
Thema 26311 mal gelesen | 26.02.2007 | weiter lesen
Der Weihnachtskarpfen - ein Fisch mit TraditionDer Weihnachtskarpfen - ein Fisch mit Tradition
Dem christlichen Brauch, den Advent als Fastenzeit zu begehen, verdankt der Karpfen (Cyprinus carpio) seinen Aufstieg zum traditionellen Weihnachtsessen. Erstmalig erwähnt wurde der spezielle Weihnachtskarpfen im Mittelalter, als Mönche durch seinen Verzehr dem Festmahl am Heiligabend trotz des strengen Fastengebots ein wenig mehr Genuss verleihen wollten.
Thema 4869 mal gelesen | 11.10.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |