Rezept Marzipan Petis fours

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Marzipan-Petis-fours

Marzipan-Petis-fours

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 7185
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3222 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Fencheltee !
Gegen Blähungen, Verdauungsstörungen, gegen Durchfall und gegen schlechte Laune

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
3  Eier
1 El. lauwarmes Wasser
60 g Zucker
75 g Mehl
15 g Speisestaerke
1  Messerspitze Backpulver
1 klein. Glas Aprikosen-Marmelade
200 g Marzipanrohmasse
1 El. gehackte Pistazien
- - bunte, kandierte Kirschen
- - ganze Pistazienkerne
- - Kuvertuere
- - Orangeade
- - Puderzucker
- - Orangenzucker
Zubereitung des Kochrezept Marzipan-Petis-fours:

Rezept - Marzipan-Petis-fours
Eier trennen, Eigelb mit Wasser und Zucker schaumig schlagen. Mehl mit Staerkemehl und Backpulver vermischt daruebersieben. Steifgeschlagenes Eiweiss darauf geben und lose unterheben. Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen und im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad ca. 10 Minuten backen. Teigplatte auf ein frisches Backpapier legen, altes Backpapier abziehen. Ueber Nacht abkuehlen lassen. Der Teig laesst sich dann besser schneiden. Teigplatte in 5 gleichgrosse Streifen schneiden. 4 davon mit Aprikosen-Marmelade bestreichen, uebereinandersetzen und mit dem nicht bestrichenen abdecken, etwas andruecken. Nun alles in ca. 2 cm grosse Wuerfel schneiden. Marzipanrohmasse duenn ausrollen, in passende Rechtecke schneiden und den Bisquit damit belegen bzw. umhuellen. Uebriggebliebenes Marzipan mit den gehackten Pistazien verkneten und zum verzieren weiterververwenden. Petis fours mit den uebrigen Zutaten verzieren und mit Puderzucker oder Orangenzucker bestreuen. Vorbereitungszeit ca. 25 Minuten Zubereitung ca. 60 Minuten Stichworte: News, Gebaeck, Pralinen

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Biskuit mit Früchten zum ObstkuchenBiskuit mit Früchten zum Obstkuchen
nach den nussigen Lebkuchen und Mandelplätzchen der Winterzeit sehnt sich der Gaumen sich nach leichten Obstkuchen und Früchtetörtchen, die locker auf der Zunge zergehen und das Auge mit ihren fröhlichen Farben erfreuen.
Thema 11637 mal gelesen | 02.04.2008 | weiter lesen
Gurken - Salat Gurken dürfen täglich auf den SpeiseplanGurken - Salat Gurken dürfen täglich auf den Speiseplan
Selbst eine staatliche 40-Zentimeter-Salatgurke hat kaum Kalorien, ist dafür aber ein gesunder Frischmacher, der dem Körper wertvolle Flüssigkeit zuführt.
Thema 9342 mal gelesen | 04.03.2008 | weiter lesen
Mineralwasser - Luxus Wasser liegt im aktuellem TrendMineralwasser - Luxus Wasser liegt im aktuellem Trend
Wer Durst hat, trinkt Wasser. Und der Durst wird gelöscht. Wer ein bisschen Durst hat und zudem etwas Besonderes sein möchte, trinkt ein Luxus-Wasser.
Thema 10482 mal gelesen | 20.06.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |