Rezept Marzipan Haferflocken Cashewnuss Plaetzchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Marzipan-Haferflocken-Cashewnuss-Plaetzchen

Marzipan-Haferflocken-Cashewnuss-Plaetzchen

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28728
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 10741 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Sahniges Rührei !
Erhitzen Sie die gut verquirlten und gewürzten Eier in einer gebutterten Pfanne. Mischen Sie kürz vor dem Anrichten einen Esslöffel Sahne unter. Der Geschmack der Rühreier bekommt eine feine Note. Tzur Not können Soe auch Milch verwenden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
100 g Haferflocken, extra zart (ersatzweise Schmelzflocken)
200 g Marzipanrohmasse
140 g Cashew-Nuesse
75 g dunkle Kuvertuere
3 El. Honig
2 El. Amaretto
2 El. Grand Marnier
2 El. Sonnenblumenoel
Zubereitung des Kochrezept Marzipan-Haferflocken-Cashewnuss-Plaetzchen:

Rezept - Marzipan-Haferflocken-Cashewnuss-Plaetzchen
Das Oel in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Haferflocken darin unter staendigem Ruehren goldbraun roesten. Aus der Pfanne nehmen und noch heiss mit der Haelfte des Honigs mischen und abkuehlen lassen. Nuesse klein hacken und die Haelfte davon ohne Fett mit dem restlichen Honig in der beschichteten Pfanne zu Krokant roesten. Anschliessend abkuehlen lassen. Marzipan grob zerkleinern. Mit den restlichen Nuessen und den Haferflocken zu einem Teig kneten. Die Haelfte des Teiges mit Amaretto mischen, die andere Teighaelfte mit Grand Marnier. Aus den beiden Teighaelften je eine Rolle formen und gleich dicke Scheiben davon abschneiden. Die Amarettoscheiben zu Plaetzchen flach druecken, die Grand-Marnier- Scheiben zu Kugeln drehen. Krokant zerkleinern und Plaetzchen und Kugeln darin waelzen. Die Kuvertuere im Wasserbad schmelzen. Aus Butterbrotpapier eine kleine Tuete formen, Kuvertuere einfuellen, die Tuetenspitze abschneiden und die Plaetzchen und Kugeln mit Streifenmuster verzieren. :Stichwort : Plaetzchen :Stichwort : Marzipan :Stichwort : Nuss :Stichwort : Haferflocken :Stichwort : Weihnachten :Erfasser : Christina Philipp :Erfasst am : 26.11.2000 :Letzte Aenderung: 28.11.2000 :Quelle : ARD-Buffet 28.11.2000; :Quelle : Wochenthema: Adventsbaeckerei, :Quelle : Ute Herzog

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Mit welchen Speisen übersteht man die Hundstage?Mit welchen Speisen übersteht man die Hundstage?
Die heißeste Zeit des Sommers zwischen Juli und August ist auch die Zeit, in der gerade alten Menschen, aber auch jüngeren Leuten der Appetit vergeht. Viele Leute haben bei Temperaturen von über 30° Celsius keinen Hunger, essen kaum etwas und fühlen sich schlapp.
Thema 6588 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen
Brigitte Diät - Abnehmen durch MischkostBrigitte Diät - Abnehmen durch Mischkost
Es gibt wohl kaum eine Frau, der die Brigitte Diät nicht bekannt ist. Für den Klassiker unter den Diäten zeichnet sich die Redaktion der gleichnamigen Frauenzeitschrift Brigitte verantwortlich.
Thema 12687 mal gelesen | 12.06.2008 | weiter lesen
Quarkspeisen einfach bis raffiniertQuarkspeisen einfach bis raffiniert
In Zeiten ständig steigender Lebensmittelpreise fällt der Griff zu fertigen Joghurt- und Quarkprodukten aus dem Kühlregal zunehmend schwerer.
Thema 12820 mal gelesen | 18.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |