Rezept Marzipan Haferflocken Cashewnuss Plaetzchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Marzipan-Haferflocken-Cashewnuss-Plaetzchen

Marzipan-Haferflocken-Cashewnuss-Plaetzchen

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28728
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 11042 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Rosinen mit Schwips !
Rosinen versinken leicht, wenn man sie in den Kuchenteig einarbeitet. Tauchen Sie sie vorher in Rum und sie bleiben oben. Sie können die Rosinen auch kurz in Butter wenden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
100 g Haferflocken, extra zart (ersatzweise Schmelzflocken)
200 g Marzipanrohmasse
140 g Cashew-Nuesse
75 g dunkle Kuvertuere
3 El. Honig
2 El. Amaretto
2 El. Grand Marnier
2 El. Sonnenblumenoel
Zubereitung des Kochrezept Marzipan-Haferflocken-Cashewnuss-Plaetzchen:

Rezept - Marzipan-Haferflocken-Cashewnuss-Plaetzchen
Das Oel in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Haferflocken darin unter staendigem Ruehren goldbraun roesten. Aus der Pfanne nehmen und noch heiss mit der Haelfte des Honigs mischen und abkuehlen lassen. Nuesse klein hacken und die Haelfte davon ohne Fett mit dem restlichen Honig in der beschichteten Pfanne zu Krokant roesten. Anschliessend abkuehlen lassen. Marzipan grob zerkleinern. Mit den restlichen Nuessen und den Haferflocken zu einem Teig kneten. Die Haelfte des Teiges mit Amaretto mischen, die andere Teighaelfte mit Grand Marnier. Aus den beiden Teighaelften je eine Rolle formen und gleich dicke Scheiben davon abschneiden. Die Amarettoscheiben zu Plaetzchen flach druecken, die Grand-Marnier- Scheiben zu Kugeln drehen. Krokant zerkleinern und Plaetzchen und Kugeln darin waelzen. Die Kuvertuere im Wasserbad schmelzen. Aus Butterbrotpapier eine kleine Tuete formen, Kuvertuere einfuellen, die Tuetenspitze abschneiden und die Plaetzchen und Kugeln mit Streifenmuster verzieren. :Stichwort : Plaetzchen :Stichwort : Marzipan :Stichwort : Nuss :Stichwort : Haferflocken :Stichwort : Weihnachten :Erfasser : Christina Philipp :Erfasst am : 26.11.2000 :Letzte Aenderung: 28.11.2000 :Quelle : ARD-Buffet 28.11.2000; :Quelle : Wochenthema: Adventsbaeckerei, :Quelle : Ute Herzog

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Tapas - Voll im Trend, Tapas die kleinen HäppchenTapas - Voll im Trend, Tapas die kleinen Häppchen
Tapas kennt und liebt man in Spanien und in den legendären Bars sind diese kleinen Köstlichkeiten die ganze Theke lang ausgelegt. Von Oliven, eingelegten Tomaten bis zu Calamares können sie alles finden, was die Spanische Küche so bietet.
Thema 35342 mal gelesen | 06.08.2007 | weiter lesen
Antipasti - mediterrane Appetithäppchen vor dem MenüAntipasti - mediterrane Appetithäppchen vor dem Menü
Ein traditionelles italienisches Menü beginnt nicht etwa mit einer Suppe oder einem Nudelgericht, sondern mit einer erlesenen Auswahl an Antipasti.
Thema 15267 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen
Blechkuchen - leckerer Kuchen aus dem eigenen BackofenBlechkuchen - leckerer Kuchen aus dem eigenen Backofen
Ran ans Blech, fertig, los – um einen köstlichen Blechkuchen zu zaubern, müssen Sie keine Materialschlacht veranstalten. Die Backform kann getrost entfallen, da Teig und Belag direkt auf dem Blech gebacken werden.
Thema 8154 mal gelesen | 16.09.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |