Rezept Marzipan Creme

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Marzipan-Creme

Marzipan-Creme

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 3650
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8959 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kristallisierter Honig !
Erwärmen Sie den Honig ganz vorsichtig im Wasserbad bis höchstens 40 Grad. Um die Temperatur zu prüfen, nehmen Sie am besten ein Badethermometer. Die Kristalle werden wieder aufgelöst. Rühren Sie öfter um und achten darauf, dass die Temperatur stimmt, da sonst wertvolle Bestandteile des Honigs verloren gehen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
125 ml Sherry
125 ml Orangensaft
6  Blatt weiße Gelatine
3  Eigelb
80 g Zucker
100 g Marzipan-Rohmasse
3  Eiweiß
1 Glas Sahne (200 g)
Zubereitung des Kochrezept Marzipan-Creme:

Rezept - Marzipan-Creme
Gelatine in kaltem Wasser einweichen, gut ausdrucken, in einem Topf auf 1 oder Automatik-Kochstelle 1 - 2 flüssig werden lassen, zur Seite stellen. Sherry und Orangensaft mischen, 5 - 6 Eßlöffel dieser Mischung nach und nach zur warmen Gelatine rühren, anschließend diese mit der restlichen Sherry-Orangensaft-Mischung verrühren. Eigelb, Zucker und Marzipan-Rohmasse mit dem Handrührgerät gut verrühren, nach und nach die Sherry-Orangensaft-Mischung dazurühren; kalt stellen. Eiweiß und Sahne getrennt steifschlagen. Wenn die Creme anfängt zu gelieren, d.h. wenn man mit einem Löffel eine sichtbare Straße durch die Creme ziehen kann, nacheinander steifgeschlagenes Eiweiß und geschlagene Sahne unterrühren. 40 g Eiweiß, 93 g Fett, 165 g Kohlenhydrate, 7699 kJ, 1837 kcal.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fettarm kochen, garen, dämfen, weg mit dem SpeckFettarm kochen, garen, dämfen, weg mit dem Speck
Ach, was war sie schön, die Weihnachtszeit. Leider aber erinnern uns auch unsere Hüften daran, wie schön und vor allem wie lecker sie war. Spekulatius, Plätzchen und Stollen haben sichtbaren Spuren hinterlassen.
Thema 13782 mal gelesen | 14.01.2008 | weiter lesen
Makrobiotische ErnährungMakrobiotische Ernährung
Häufig fragen wir uns, weshalb Prominente wie Madonna mit ihren 50 Lenzen noch top in Form ist und Laufsteg Schönheit Heidi Klum nach drei und bald vier Schwangerschaften es schafft, ihren Körper so zu stählern, dass man an ihr nicht ein einziges Gramm Fett sieht.
Thema 19740 mal gelesen | 22.06.2009 | weiter lesen
Tee seine Herkunft und HerstellungTee seine Herkunft und Herstellung
Ursprünglich stammt die Teepflanze aus China. Aus ihren Blättern und Blüten bereitete man mit heißem Wasser einen wohlschmeckenden Aufguss, den Tee.
Thema 9230 mal gelesen | 02.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |