Rezept Maronenrolle

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Maronenrolle

Maronenrolle

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 8255
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3008 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Omas Messer ist das Beste !
Haben Sie ein gutes, aber nicht rostfreies Messer, das Sie nicht missen wollen? Streuen Sie Scheuerpulver auf einen leicht angefeuchteten Korken, und reiben Sie die Klinge kräftig damit ab. Danach wird alles wieder glänzen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
3  Eier
75 g Zucker
75 g Mehl
- - Puderzucker
250 g Kastanienpueree, gesuesst
6 El. Sahne, geschlagen
3 El. Aprikosenmarmelade
1 El. Wasser
175 g Schokolade, geschmolzen
Zubereitung des Kochrezept Maronenrolle:

Rezept - Maronenrolle
Eine flache, rechteckige Kuchenform mit Pergamentpapier auslegen, dass ein 2,5 cm breiter Rand uebersteht, mit Fett ausstreichen. Eier und Zucker in einer tiefen hitzebestaendigen Schuessel in ein heisses Wasserbad stellen und mit einem Schneebesen schlagen, bis die Eier cremig und hellgelb aussehen. Das Mehl noch einmal sieben und mit einem Metall-Loeffel unterheben. Den Teig in die vorbereitete Form fuellen und glattstreichen. Im vorgeheizten Rohr bei 190 Grad 15 Minuten backen. Ein grosses Stueck Pergamentpapier auf ein feuchtes Geschirrtuch legen und mit Puderzucker bestreuen. Den Kuchen auf das Papier stuerzen und abkuehlen lassen. Das Kastanienpueree und die Sahne verruehren und auf den Kuchen streichen. Den Kuchen mit Hilfe des Tuches zusammenrollen. Aprikosenmarmelade und Wasser in einem Topf erhitzen, durch ein Sieb passieren und auf die Rolle streichen. Mit der geschmolzenen Schokolade ueberziehen und fest werden lassen. Die Rolle auf eine Kuchenplatte legen und mit Puderzucker bestreuen. Noch am gleichen Tag servieren. In dicke Scheiben schneiden und Sahne dazu reichen. Zubereitungszeit: 30 Minuten. Fuer 6-8 Personen. ** From: Betzelf@rferl.org (Franz Betzel) Date: Sun, 20 Feb 1994 21:32:18 GMT Stichworte: News, Kuchen, Biskuit, Maronen

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Schlank Schminken - Fettverbrennung mit einem Lippenstift ?Schlank Schminken - Fettverbrennung mit einem Lippenstift ?
Neuer Lippenstift soll beim Abnehmen helfen. Pünktlich zur Freibadsaison erscheint der Lipgloss als glänzender Gehilfe gegen den Speck. Schon im Jahr 2007 führte Douglas einen minzigen Lippenstift ein, der den Hunger dämpft.
Thema 5890 mal gelesen | 12.06.2008 | weiter lesen
Himbeeren - Rubus ideaeus sind aromatisch, erfrischend und leckerHimbeeren - Rubus ideaeus sind aromatisch, erfrischend und lecker
Himbeeren (Rubus ideaeus) sind wie die Brombeeren mit den Rosen verwandt und über die ganze Welt verbreitet – man findet sie wildwachsend von Alaska bis ins südöstliche Asien.
Thema 6575 mal gelesen | 10.09.2007 | weiter lesen
Weight Watchers mit System erfolgreich AbnehmenWeight Watchers mit System erfolgreich Abnehmen
Plötzlich ist der Tag da, an dem man mit dem eigenen Gewicht absolut nicht mehr zufrieden ist. Was hat man nicht schon alles ausprobiert, leider ohne dauerhaften Erfolg.
Thema 148140 mal gelesen | 09.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |