Rezept Marokkanischer Lammtopf mit Fruechten

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Marokkanischer Lammtopf mit Fruechten

Marokkanischer Lammtopf mit Fruechten

Kategorie - Fleisch, Lamm, Joghurt, Aprikose Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27523
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5195 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Fetthaltige Plätzchen !
Sind Ihre Plätzchen sehr fetthaltig, dann können Sie sich das Einfetten des Backbleches ersparen. Aber stäuben Sie etwas Mehl darauf.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
0.5 Tas. Koriandergruen; fein gehackt
1 kg Lammfleisch, ausgeloest geputzt, gewuerfelt
0.25 Tl. Cayennepfeffer
- - Salz
1 El. Ingwer; frisch gerieben
350 g Magermilchjoghurt
2 El. Olivenoel
0.25 Tl. Schwarzer Pfeffer grob gemahlen, besser im Moerser zerstossen
0.5 Tl. Kurkuma; Gelbwurz
0.25 Tl. Zimt
0.25 Tl. Koriander; gemahlen
125 ml Wasser
5  Aprikosen; entsteint und geviertelt
2  Nektarinen; entsteint, in 6 mm dicke Scheibchen
Zubereitung des Kochrezept Marokkanischer Lammtopf mit Fruechten:

Rezept - Marokkanischer Lammtopf mit Fruechten
Das Lammfleisch in einer grossen flachen Schuessel mit dem Cayennepfeffer mischen. Ingwer in den Joghurt ruehren und ueber das Fleisch giessen. Die Fleischstuecke mehrmals in dieser Sauce wenden, bis alles gut ueberzogen ist. Zugedeckt eine Stunde bei Zimmertemperatur oder mehrere Stunden im Kuehlschrank durchziehen lassen. Olivenoel in einem grossen, schweren Braeter bei starker Hitze erwaermen. Gewuerze hineinruehren und etwa eine Minute brutzelnd schmoren. Das Lammfleisch samt Marinade dazugeben und gut umruehren. Zum Kochen bringen, salzen, zudecken und die Temperatur herunterschalten. Ungestoert eine Stunde leise koecheln lassen. Dann vorsichtig Wasser zugiessen, wieder zudecken und weitere 15 Minuten koecheln lassen. Den Deckel abnehmen und offen weitere 15 Minuten garen. Aprikosen und Nektarinen hineinruehren, unter vorsichtigem Ruehren 5 bis 6 Minuten garen, bis die Fruechte gerade weich sind. Mit Koriandergruen bestreuen und mit Reis servieren. :Fingerprint: 21463766,101318765,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Das Phänomen der Goji-BeereDas Phänomen der Goji-Beere
Die aus Asien stammenden Goji-Beeren sind nicht nur eine leckere Abwechslung, sondern auch reich an positiven Wirkungen auf die Gesundheit. Korallen-rote Beeren, die es in sich haben.
Thema 10749 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen
Blumenkohl ein leckeres Gemüse mit RezeptideenBlumenkohl ein leckeres Gemüse mit Rezeptideen
Sein Vorteil ist seine überraschende Milde: Obwohl Blumenkohl beim Kochen einen deutlichen Kohlgeruch ausdünstet, haben seine schneeweißen Röschen nichts mit typischem Kohlgemüse gemein.
Thema 9652 mal gelesen | 25.03.2008 | weiter lesen
Wein erleben und genießenWein erleben und genießen
Seit sich immer mehr Menschen in vielen verschiedenen Ländern für Wein interessieren, hat Wein einen ganz neuen Stellenwert gewonnen.
Thema 6877 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |