Rezept Marokkanischer Lammtopf mit Fruechten

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Marokkanischer Lammtopf mit Fruechten

Marokkanischer Lammtopf mit Fruechten

Kategorie - Fleisch, Lamm, Joghurt, Aprikose Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27523
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5276 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Wenn das Brot ausgetrocknet ist !
Wickeln Sie das ausgetrocknete Brot in ein feuchtes Tuch und legen es 24 Stunden in den Kühlschrank. Danach entfernen Sie das Tuch und backen das Brot einige Minuten im vorgeheizten Ofen auf. Es ist wieder wie frisch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
0.5 Tas. Koriandergruen; fein gehackt
1 kg Lammfleisch, ausgeloest geputzt, gewuerfelt
0.25 Tl. Cayennepfeffer
- - Salz
1 El. Ingwer; frisch gerieben
350 g Magermilchjoghurt
2 El. Olivenoel
0.25 Tl. Schwarzer Pfeffer grob gemahlen, besser im Moerser zerstossen
0.5 Tl. Kurkuma; Gelbwurz
0.25 Tl. Zimt
0.25 Tl. Koriander; gemahlen
125 ml Wasser
5  Aprikosen; entsteint und geviertelt
2  Nektarinen; entsteint, in 6 mm dicke Scheibchen
Zubereitung des Kochrezept Marokkanischer Lammtopf mit Fruechten:

Rezept - Marokkanischer Lammtopf mit Fruechten
Das Lammfleisch in einer grossen flachen Schuessel mit dem Cayennepfeffer mischen. Ingwer in den Joghurt ruehren und ueber das Fleisch giessen. Die Fleischstuecke mehrmals in dieser Sauce wenden, bis alles gut ueberzogen ist. Zugedeckt eine Stunde bei Zimmertemperatur oder mehrere Stunden im Kuehlschrank durchziehen lassen. Olivenoel in einem grossen, schweren Braeter bei starker Hitze erwaermen. Gewuerze hineinruehren und etwa eine Minute brutzelnd schmoren. Das Lammfleisch samt Marinade dazugeben und gut umruehren. Zum Kochen bringen, salzen, zudecken und die Temperatur herunterschalten. Ungestoert eine Stunde leise koecheln lassen. Dann vorsichtig Wasser zugiessen, wieder zudecken und weitere 15 Minuten koecheln lassen. Den Deckel abnehmen und offen weitere 15 Minuten garen. Aprikosen und Nektarinen hineinruehren, unter vorsichtigem Ruehren 5 bis 6 Minuten garen, bis die Fruechte gerade weich sind. Mit Koriandergruen bestreuen und mit Reis servieren. :Fingerprint: 21463766,101318765,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Anthony Bourdain - der Abenteurer unter den KöchenAnthony Bourdain - der Abenteurer unter den Köchen
Anthony Bourdain ist einer der wenigen Köche, die weltweit bekannt sind. Das liegt nicht so sehr an seinen Rezepten als vielmehr an seiner Person und an der Art, wie er über Kochen, Köche und die Lust am Genuss schreibt.
Thema 9767 mal gelesen | 14.04.2008 | weiter lesen
Buttermilch ist erfrischend und gesundButtermilch ist erfrischend und gesund
Buttermilch ist nicht nur ein nahrhaftes, sondern auch ein geschichtsträchtiges Getränk. Denn das erfrischende Getränk war schon vor mehreren Tausend Jahren beliebt, beispielsweise bei den alten Babyloniern.
Thema 38699 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen
Star Trek: Sterneküche aus anderen GalaxienStar Trek: Sterneküche aus anderen Galaxien
Egal, ob es sich um „Enterprise“, „The Next Generation“ oder „Deep Space Nine“ handelt - Star Trek ist Kult. Die gigantische Erfolgswelle der Science-Fiction-Story begann Ende der 1960er Jahre mit einer Fernsehserie und zog Kinofilme, TV-Serien sowie unzählige Bücher, Comics oder PC-Spiele nach sich. Die Faszination ist ungebrochen.
Thema 8377 mal gelesen | 23.01.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |