Rezept Marokkanische Lammfleischsuppe

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Marokkanische Lammfleischsuppe

Marokkanische Lammfleischsuppe

Kategorie - Fleisch, Lamm, Suppe, Nudel, Marokko Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29898
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 11513 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Panierte Schnitzel !
Haben Sie Ihre Schnitzel paniert, dann vergessen Sie nicht, sie vor dem Braten abzuschütteln. Lockere Brösel brennen zu schnell an in der Pfanne und schmecken dann bitter.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
250 g Lammfleisch; Schulter
2  Fleischtomaten
2  Zwiebeln
1 Bd. glatte Petersilie
1  Ingwerstueck; (2 cm)
2 El. Olivenoel
2 Prise Kurkuma; gemahlen
- - Salz
- - schwarzer Pfeffer a.d.M.
1 l Fleischbruehe; Instant
50 g kleine Spiralnudeln
2  Eier
1 El. Zitronensaft
- - Zimt; gemahlen
- - 04.04.97 erfasst von I.Benerts
Zubereitung des Kochrezept Marokkanische Lammfleischsuppe:

Rezept - Marokkanische Lammfleischsuppe
Das Fleisch in etwa 3 cm lange duenne Streifen schneiden. Die gehaeuteten, entkernten Tomaten (ohne die Stengelansaetze) in Stuecke schneiden. Zwiebeln schaelen und sehr fein wuerfeln. Petersilie waschen, trockentupfen und fein hacken. Ingwer schaelen und in Stueckchen teilen. Oel in einem Topf erhitzen und das Fleisch darin unter haeufigem Wenden rundherum anbraten. Ingwer und Kurkuma darumterruehren. Tomaten, Zwiebeln, Petersilie zufuegen, salzen und pfeffern. Die Bruehe angiessen und die Suppe zugedeckt bei sanfter Hitze 45 Minuten kochen lassen. Die Nudeln einstreuen und unbedeckt weitere 10 Minuten kochen. Dann den Topf vom Herd nehmen. Die Eier mit Zitronensaft und etwas Zimt verquirlen und in die Suppe ruehren. Die Suppe nun nicht mehr kochen lassen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Raclette - Raclette-Käse und viel Zeit zum genießenRaclette - Raclette-Käse und viel Zeit zum genießen
Es verbreitet wohlige Wärme und verströmt einen intensiven, herzhaften Geruch: Raclette ist ein Winteressen, das sich gut und gerne über mehrere Stunden hinziehen kann und bei dem kleine Portionen ganz groß rauskommen.
Thema 15507 mal gelesen | 20.11.2007 | weiter lesen
Geschnetzeltes - Schnelles Essen für GenießerGeschnetzeltes - Schnelles Essen für Genießer
Wenn es in der Küche mal wieder schnell gehen soll, werden in deutschen Haushalten am liebsten Spaghetti mit Fertigsoße oder eine aufgebackene Tiefkühlpizza auf den Tisch gestellt.
Thema 23290 mal gelesen | 14.09.2008 | weiter lesen
Pangasius Filet - Ein Fisch für ErnährungsbewusstePangasius Filet - Ein Fisch für Ernährungsbewusste
Immer wieder erobern bislang unbekannte, aber wohlklingend exotische Namen die europäischen Speisekarten – Pangasius ist einer davon.
Thema 28032 mal gelesen | 05.09.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |