Rezept Marmorkuchen mit Mohn

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Marmorkuchen mit Mohn

Marmorkuchen mit Mohn

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15970
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6626 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Johanniskrauttee !
Gegen nervöse Erschöpfung, Wechselbeschwerden, Abgespanntheit, Ruhelosigkeit

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
300 g Weizen-Vollkornmehl
2 Tl. Backpulver
1/2 Tl. Gemahlene Vanille
200 g Butter; erweicht
150 g Honig; (1)
25 g Honig; (2)
4  Eier
50 g Zitronat; gewuerfelt
150 g Mohn; frisch gemahlen
1 El. Rosenwasser
1/2 Tl. Zimtpulver
2 Tl. Kakaopulver
2 El. Rum
2 El. Zitronensaft
Zubereitung des Kochrezept Marmorkuchen mit Mohn:

Rezept - Marmorkuchen mit Mohn
Das Mehl mit dem Backpulver und der Vanille mischen. Die Butter mit Honig (1) schaumig schlagen. Die Eier und die Mehlmischung abwechselnd nach und nach unterruehren. Das Zitronat hinzufuegen. Den Backofen auf 180 GradC vorheizen. Die Kuchenkastenform gut mit Butter ausstreichen und mit der Haelfte des Teiges fuellen. Unter den restlichen Teig den Mohn, das Rosenwasser, den Zimt, den Kakao und den Honig (2) ruehren. Den dunklen Teig auf dem hellen verteilen und mit einer Gabel spiralfoermig untermischen. Den Marmorkuchen auf der mittleren Schiene 1 Stunde backen. Den Kuchen noch 5 Minuten im ausgeschalteten Backofen stehen lassen. Den Rum mit dem Zitronensaft mischen und gleichmaessig ueber den Kuchen giessen. Den Marmorkuchen in der Form auskuehlen lassen. Nach 2 Tagen hat sich das Aroma des Kuchens erst richtig entfaltet. Erfasst und gepostet von Carsten Wittwer@2:241/1052.14, 29.04.94, textlich etwas angepasst Erfasser: Stichworte: Backen, Kuchen, Mohn, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Salat mit genießbarem UnkrautSalat mit genießbarem Unkraut
Manche so genannten Unkräuter sind so widerstandsfähig, dass man eher die Zier- und Nutzpflanzen zerstört als ihnen mit Gift oder Jäten den Garaus zu machen. Wenden Sie die Not zur Tugend und essen Sie die (Un-)Kräuter einfach auf.
Thema 11972 mal gelesen | 28.03.2007 | weiter lesen
Slow Food - eine Bewegung für mehr Genuss und LebensqualitätSlow Food - eine Bewegung für mehr Genuss und Lebensqualität
2007 ist das Jahr der Slow Food-Jubiläen in Deutschland: 10 Jahre Convivium Nürnberg, 15 Jahre Convivium Berlin, erste deutsche Slow Food-Messe in Stuttgart.
Thema 12689 mal gelesen | 05.06.2007 | weiter lesen
Das Rittermahl essen wie die RitterDas Rittermahl essen wie die Ritter
Fast in jeder größeren Stadt gibt es mindestens ein Restaurant, das ein mittelalterliches Rittermahl anbietet. Noch eher sind solche Betriebe in Regionen mit vielen Burgen zu finden, beispielsweise in Österreich, Bayern oder der Fränkischen Schweiz.
Thema 32948 mal gelesen | 24.04.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |