Rezept Marmelade aus getrockneten Feigen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Marmelade aus getrockneten Feigen

Marmelade aus getrockneten Feigen

Kategorie - Grundlagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17761
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9266 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Belebende Petersilie !
Frische Petersilie „belebt“ getrocknete Kräuter! Die Frische geht auf die getrockneten Kräuter über und der Unterschied im Geschmack ist verblüffend. Gleiche Mengen frischer Petersilie mit getrocknetem Dill, Basilikum, Majoran oder Rosmarin o.ä. in ein verschließbares Glas geben und einige Stunden wirken lassen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 8 Portionen / Stück
1 kg Feigen, getrocknet
100 g Zucker
750 ml Weisswein
2  Zitronen; Saft
1 El. Ingwer, gehackt, in Sirup eingelegt
1 kg Gelierzucker
Zubereitung des Kochrezept Marmelade aus getrockneten Feigen:

Rezept - Marmelade aus getrockneten Feigen
Die Feigen in warmem Wasser gruendlich waschen. Die harten Stiele abschneiden und die Feigen in eine Schuessel legen. Zucker darueberstreuen, Weisswein daruebergiessen und alles zugedeckt ueber Nacht stehenlassen. Die Feigen abtropfen lassen, in kleine Stuecke schneiden und mit der aufgefangenen Fluessigkeit und Zitronensaft in einen entsprechend grossen Topf geben. Mit gehacktem Ingwer und Gelierzucker mischen und alles unter Ruehren zum Kochen bringen. Vier Minuten sprudelnd kochen lassen, dabei ab und zu abschaeumen. Die Marmelade heiss in vorbereitete Glaeser fuellen und verschliessen. Pro 100 g ca. 245 kcal / 1063 kJ * Quelle: nach: Rezepte mit Pfiff Heft 9/94 erfasst: A. Bendig Stichworte: Aufbau, Marmelade, Feige, Weisswein, P8

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Pudding kann man selber machenPudding kann man selber machen
Im Fernsehen setzt die Puddingwerbung auf große Gefühle – und das nicht ohne Grund: Pudding gehört zu jenen Speisen, die in die Kategorie des so genannten Soul Food passen.
Thema 20599 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen
Dill - Anethum graveolens ein feines KrautDill - Anethum graveolens ein feines Kraut
Das überaus zarte Gewächs mit den nadeldünnen, weichen Blättern ist besonders zu Gurkensalat beliebt.
Thema 4673 mal gelesen | 24.08.2008 | weiter lesen
Nouvelle Cuisine, das Auge isst mitNouvelle Cuisine, das Auge isst mit
Wer in einem feinen Restaurant nach der Bestellung eines edlen Menüs riesige Teller von einem frackgekleideten Ober mit aufwändigem Ritual serviert bekommt, und sich dann gezwungen fühlt, auf dem riesigen Gedeck quasi mit der Lupe nach der einen grünen Spargelspitze mit einem Scheibchen Ei und einem Teelöffelchen Lachskaviar zu suchen, der begegnet der Nouvelle Cuisine.
Thema 8312 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |