Rezept Mariniertes Schweinsvoressen nach Genfer Art

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Mariniertes Schweinsvoressen nach Genfer Art

Mariniertes Schweinsvoressen nach Genfer Art

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 23446
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8802 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Backformen bestäuben !
Statt Mehl können Sie auch Kakao zum Bestäuben der gefetteten Backformen oder des Bleches nehmen. Das Gebäck sieht dann nicht so mehlig aus.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
200 g Saucenzwiebelchen
2  Karotte
1  klein. Stück Knollensellerie
1  Knoblauchzehe
1  Lorbeerblatt
2  Thymianzweige
- - Schwarze Pfefferkörner
800 g Schweinsvoressen
7 dl Genfer Gamay; oder ein anderer spritziger Weiß
- - Salz
- - Pfeffer
2 El. Bratbutter
1 El. Mehl
3  Schweinsfüsschen
1  Fleischbouillon
25 ml Marc
1 dl Rahm
100 g Bratspeck; in Tranchen geschnitten
1 Bd. Petersilie
- - Anne-Marie Wildeisen Erfasst von Rene Gagna
Zubereitung des Kochrezept Mariniertes Schweinsvoressen nach Genfer Art:

Rezept - Mariniertes Schweinsvoressen nach Genfer Art
Reichlich Wasser aufkochen. Die Zwiebelchen ungeschält hineingeben und eine Minute blanchieren. Abschütten und kalt abschrecken. Den Wurzelansatz abschneiden und die Zwiebelchen aus der Haut drücken. Karotte und Sellerie schälen und würfeln. Knoblauch schälen und der Länge nach halbieren. Zwiebelchen, Karotte, Sellerie, Knoblauch, Lorbeerblatt, Thymian und Pfefferkörner in eine Schüssel geben. Das Fleisch beifügen, mischen und alles mit dem Wein übergießen. Zugedeckt im Kühlschrank mindestens zwei Tage marinieren lassen. Fleisch und Gemüse aus der Beize nehmen und auf Küchenpapier gut abtropfen lassen. Die Beize aufkochen und absieben. Das Fleisch salzen und pfeffern. In der Bratbutter kräftig anbraten. Gemüse beifügen und kurz mitdünsten. Dann alles mit dem Mehl bestäuben, mischen und mit etwa zwei Drittel der Beize ablöschen. Schweinsfüsschen und Bouillonwürfel beigeben. Das Voressen zugedeckt auf kleinem Feuer während etwa 1 1/2 bis 1 3/4 Stunden weich schmoren. Fleisch und Gemüse aus der Sauce nehmen und warm stellen. Die Sauce absieben, entfetten, dann in die Pfanne zurückgeben, den Marc beifügen und auf großem Feuer etwas einkochen lassen. Den Rahm beifügen und die Sauce mit Salz sowie Pfeffer abschmecken. Während die Sauce einkocht, den Speck in feine Streifchen schneiden. In einer Bratpfanne ohne Fettzugabe knusprig rösten. Die Petersilie fein hacken und unter den Speck mischen. Fleisch und Gemüse in die Sauce geben, anrichten und mit der Speckmischung bestreuen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Marinaden - Mariniertes Fleisch schmeckt einfach leckerMarinaden - Mariniertes Fleisch schmeckt einfach lecker
Eine Bratwurst mit allem bitte! Ob Steak oder Wurst - was an der Würstchenbude selbstverständlich ist, muss beim heimischen Grillfest nicht sein. Doch wie wird Grillen zum Erlebnis? Natürlich ist Ketchup, Mayo und Senf vorrätig zu haben sinnvoll.
Thema 60808 mal gelesen | 30.05.2007 | weiter lesen
Zitronenmelisse Melissa officinalis - verfeinert das Dessert und heilt im TeeZitronenmelisse Melissa officinalis - verfeinert das Dessert und heilt im Tee
Wenn man ihre zarten, grünen Blättchen zwischen Daumen und Zeigefinger reibt, entströmt ihnen ein köstlicher, minzeähnlicher und zitroniger Duft, der Appetit macht: Die Kraft der Zitronenmelisse wirkt bereits über die Nase.
Thema 6310 mal gelesen | 26.02.2008 | weiter lesen
Mogelpackung: Weniger drin bei gleichem PreisMogelpackung: Weniger drin bei gleichem Preis
Durch den Grundpreis soll es den Verbrauchern leichter gemacht werden, Preise für gleichartige Produkte zu vergleichen.
Thema 3343 mal gelesen | 25.09.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |